Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Energiethemen werden im Naturparkhaus diskutiert
Region Bad Düben Energiethemen werden im Naturparkhaus diskutiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 19.05.2015
Josef Bühler Quelle: Privat

Er und sein Team haben dazu eine Vortrags- und Gesprächsreihe organisiert, in der andere Gemeinden ihre Projekte und Ideen in der Naturparkregion vorstellen und mit den Menschen vor Ort diskutieren wollen.

In den ersten drei Workshops sind die Bereiche Mobilität, Nahversorgung und Bürgerbeteiligung bei kommunalen Entscheidungen bereits besprochen und Lösungen aus anderen Regionen von den Akteuren dort vorgestellt worden. Die vierte Veranstaltung findet nunmehr am 9. Oktober von 17 bis 19 Uhr im Naturparkhaus in Bad Düben statt zum Thema "Energie - Erneuerbar soll sie sein und bezahlbar". "Mit 45 Prozent erneuerbarer Energie ist die Dübener Heide schon gut aufgestellt", konstatiert Bühler und fragt: "Geht noch mehr? Und wie kann der Energieverbrauch in intelligenter Weise gedrosselt werden?" Ein spannender Ansatz käme dabei von Experten aus der Region Bayreuth, die in Bad Düben vorstellig werden.

Das Naturparkhaus ist dabei nicht zufällig als Veranstaltungsort auserwählt worden. Es wird mittels Wärmepumpe und Holzpelletheizung voll regenerativ genutzt - und zudem umweltfreundlich. Das Wärmepumpensystem funktioniert mit destilliertem Wasser.

Interessierte sind zu der "vorabendlichen Denkschmiede", wie Josef Bühler die Veranstaltung nennt, eingeladen.

Weitere Informationen: Regionalmanagement Dübener Heide, Naturparkhaus, Neuhofstraße 3 a, 04849 Bad Düben; Telefon 034243/342007.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Können am Bad Dübener Bahnhof, der sich mittlerweile in Privatbesitz befindet, überhaupt noch Fahrgäste ein- und aussteigen, wenn die Heide-Bahn rollt? Mit dieser Frage wandte sich ein Leser an die Kreiszeitung, denn der Bahnhof ist eingezäunt und nächste Woche, am Tag der Deutschen Einheit, will die Bahn wieder zwischen Leipzig und Lutherstadt Wittenberg pendeln.

19.05.2015

Eigentlich will Jonas einmal Traktorist werden. Sollte das nicht klappen, schwebt ihm eine politische Laufbahn vor. Der Elfjährige, der an der Oberschule in Bad Düben lernt, ist ein Hans Dampf in allen Gassen.

19.05.2015

Die Stadt Bad Düben hat eine wichtige Hürde für das Sanierungsprojekt Ölmühle genommen. Der Einplanungsausschuss des sächsischen Wirtschaftsministeriums hat nunmehr die Pläne gebilligt.

19.05.2015
Anzeige