Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Erstes Großtreffen von Landfrauen
Region Bad Düben Erstes Großtreffen von Landfrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.10.2010
Anzeige

. Sie pflegen unter anderem die dörfliche Kultur und Traditionen, das Brauchtum und gesellige Leben und setzen sich für die Interessen von Frauen ein.

Am Sonnabend werden Hunderte Landfrauen im Bürgerhaus in Authausen erwartet.Dort findet erstmals ein kreisweites Treffen statt. Dass ausgerechnet Authausen dafür auserwählt wurde, kommt nicht von ungefähr. Das schmucke Heidedorf liegt nicht nur in der Mitte Nordsachsens, sondern hat einen eigenen Landfrauenverein mit 18 Mitgliedern. Eine Authausener Landfrau ist Ramona Völz. Sie gehört dem Vorstand an und kümmert sich um die Kasse des Vereins. Auf das Wochenende, an dem ihr Verein der gastgebende des großen Treffens ist, ist sie schon gespannt. „Es ist das erste Mal seit der Kreisgebietsreform, dass alle mal zusammen kommen", sagt Völz.

Das Treffen findet unter Federführung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises statt. Uta Schladitz, die Geschäftsführerin, wird unter anderem Grußworte an die Frauen richten. Des Weiteren wird Hiltrud Snelinski, die Landesvorsitzende des Sächsischen Landfrauenverbandes, erwartet. Einziger Mann in der Frauenrunde ist Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos). „Wir wollen uns kennenlernen und Erfahrungen austauschen, was die Arbeit in den Vereinen angeht", so Völz.

Dem Auftakttreffen in Authausen sollen dann künftig weitere folgen. Immer einmal im Jahr in einem anderen Ort.

nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreisgebiet. Eines der am stärksten gefährdeten Biotope Mitteleuropas soll im Kreis Nordsachsen eine Renaissance erleben: die Streuobstwiese.

13.10.2010

[image:phpEPYpaM20101012154411.jpg]
Bad Düben. Die Sperrmüllsammlung in der Stadt Bad Düben steht bevor. Vom kommenden Montag bis zum Freitag wird das Eilenburger Entsorgungsunternehmen Remondis die Straßen in der Kurstadt anfahren und Sperrmüll einsammeln.

12.10.2010

[image:phpeltTBv20101008164826.jpg]
Bad Düben. Sie gibt es in Delitzsch und in Eilenburg – die Tafel. Und schon bald soll es eine Ausgabestelle in Bad Düben geben.

08.10.2010
Anzeige