Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Evangelisches Schulzentrum in Bad Düben freut sich über dicken Scheck
Region Bad Düben Evangelisches Schulzentrum in Bad Düben freut sich über dicken Scheck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 23.03.2018
Nach einer kleinen Andacht fand die Fördermittelübergabe für das Evangelische Schulzentrum in der Bad Dübener Stadtkirche statt. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Bad Düben

Geldboten kommen meist mit einem Koffer voll Scheine. Oberkirchenrätin Martina Klein von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und Annerose Fromke, Pädagogische Geschäftsführerin der Schulstiftung in der Evangelischen Kirche Deutschland, hatten am Freitagnachmittag zu der von Schülern der weiterführenden Schule des Evangelischen Schulzentrums gestalteten Andacht in der Stadtkirche Bad Düben einen großen Scheck dabei .

80.000 Euro für Schulzentrum

Die Zahl 80.000 steht in Rot auf Weiß darauf geschrieben. Ein satter Euro-Betrag, der dem Aufbau von Oberschule und des Gymnasiums zugute kommt. Die Gelder seien ein Zeichen des Vertrauens der Fördermittelgeber und eine gute Möglichkeit, „unsere Vorstellungen von guter Schule umzusetzen“, dankte Gisbert Helbing vom Trägerverein.

Evangelische Schule bedeute auch Schule anders denken, hatte Martina Klein Schülern und Lehrern mit auf den Weg gegeben und die Pädagogen gebeten, den jungen Menschen die Erfahrung mit dem Glauben zu ermöglichen, sie damit aber nicht zu überwältigen. Evangelische Schulen treiben die humanistische Schulentwicklung in Deutschland voran, hob Geografie-Lehrer Arni Thorlakur Gudnason in seiner Andacht hervor. Für den Isländer, der seit letztem Jahr mit seiner Familie in der Dübener Heide lebt, ist es die erste kirchliche Schule, in der er arbeitet.

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewohner im Gebiet des Altkreises Delitzsch zahlen jetzt weniger für die Mülltonne.

23.03.2018

Weil die Ausschreibungen für den Breitbandausbau so umfangreich sind, ist der Termin Ende 2019 nicht zu halten. Jetzt kommt das schnelle Netz im Landkreis Nordsachsen später.

22.03.2018

Der Stadtrat in Bad Düben hat soeben für die Rückabwicklung des Kaufvertrages mit den Amerikanern für das Schloss Schnaditz gestimmt.

23.03.2018
Anzeige