Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Ex-Gymnasium - Zukunft mit Fragezeichen
Region Bad Düben Ex-Gymnasium - Zukunft mit Fragezeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 30.06.2010
Anzeige

. Zum einen geht‘s um ein neues, zum anderen um das Ex-Gymnasium in der Durchwehnaer Straße, von dem nicht mehr als das Gebäude übrig geblieben ist, das die Stadt seit Schulschließung nutzen muss.

Zurzeit steht Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) allerdings mit dem Bund in Verhandlungen. Das gab sie auf der jüngsten Stadtratssitzung bekannt, ohne Details zu nennen. Die Stadträte wissen offenbar Bescheid, worum es geht. Nach außen dringen darf aber noch nichts. Verständlich, wenn sich beide Verhandlungsparteien auf ein solches Prozedere verständigt haben. Dabei ist klar, dass die Immobilie mehr eine Last für die Stadt ist. Notgedrungen wurde darin in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt eine Kleiderkammer eingerichtet – weit ab vom eigentlichen Kurstadtleben. Normalerweise benötigt Bad Düben die Immobilie nicht mehr. Ebenso wenig, wie die dazugehörige Turnhalle, existieren bereits zwei in der Stadt. Will Bad Düben die Sporthalle im Zuge der Verhandlungen etwa abstoßen? „Das werden wir erst nach der Haushaltskonsolidierung wissen", sagte Bürgermeisterin Münster. Jeder Bereich der Stadt werde dabei untersucht – auch die Notwendigkeit von Sportstätten.

Mehr dazu in der LVZ am 1. Juli.

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php0TsJQj20100629144205.jpg]
Bad Düben. Es gibt Städtepartnerschaften, die existieren nur auf dem Papier. Anders ist das zwischen Bad Düben und Diez.

29.06.2010

[image:phphs6Ysx20100629144508.jpg]
Bad Düben. Die Stadt Bad Düben setzt angesichts ihrer miserablen Haushaltslage auf externes Fachpersonal, um die klamme Kasse wieder in den Griff zu bekommen.

29.06.2010

Bad Düben. Seit einiger Zeit gibt es eine Außenstelle des Jugendmigrationsdienst des Diakonievereins Gräfenhainichen-Bitterfeld-Wolfen im Bad Dübener Postweg.

27.06.2010
Anzeige