Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Fasching International: Bad Düben feiert mit Flüchtlingskindern
Region Bad Düben Fasching International: Bad Düben feiert mit Flüchtlingskindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 02.03.2017
Der kleine Alphons Schleichardt führt die Polonaise beim Integrationsfasching in der Sporthalle Durchwehnaer Straße in Bad Düben an. Über 200 kleine und große Kinder feierten mit. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Saltos am Trampolin, balancieren auf dem Balken, rollen auf der Bodenmatte und eine Polonaise durch die ganze Sporthalle. Es war viel los beim zweiten Fasching International in Bad Düben. Organisiert wurde das Spektakel vom Turnverein Blau-Gelb 90, der sich Stadt und Bundespolizei ins Boot holte. Über 200 kleine und große Kinder aus den Vereinen sowie den Flüchtlingsfamilien in der Stadt hatten sich in Indianer-, Cowboy-, Prinzessinnen- und Clownkostüme geworfen und feierten mit.

Nach dem Spaß kam der Hunger. Dafür hatten die Organisatoren vorgesorgt. Im Foyer war ein großes Büfett mit Pfannkuchen aus Schwemsal, Kuchen aus Syrien, Süßigkeiten aus Russland und vielen anderen Leckerein aufgebaut. Zwei Stunden lang wurde getanzt, gespielt und herumgetobt.

Vorschulsport-Übungsleiterin Diana Apitzsch beschäftigte die Kinder mit lustigen Einlagen. Wer wollte, konnte sein Können an Stufenbarren, Balken und Co. zeigen. Vor allem das Trampolin begeisterte. Und dabei entpuppten sich viele der kleinen und großen Akteure als wahre Talente. Die fünfjährige Manassa balancierte mutig über den ein Meter hohen Balken und Iman aus Tschetschenien schlug ein Rad auf der Bodenmatte. Nach dem Spektakel waren sich alle Organisatoren einig: Im nächsten Jahr soll die dritte Auflage des Faschings International steigen.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Pressel brodelt zurzeit die Gerüchteküche heftig: Was ist dran, dass die Faschingsfreunde künftig nicht mehr im Landgasthof feiern dürfen? Der neue Wirt Thomas Dietzsch hat dazu eine klare Meinung.

02.03.2017

Gymnasium oder Oberschule – am Mittwoch erhalten die Viertklässler ihre Bildungsempfehlung. Doch welche Bildungseinrichtung ist geeignet? Für die, die sich noch nicht festgelegt haben, bieten wir einen Überblick über Besonderheiten und Profile von Gymnasien und Oberschulen der Region.

01.03.2017

Das Bad Dübener HEIDE-SPA-Hotel & Resort soll um 23 neue Zimmer erweitert werden. Im April startet das Projekt, mit dem die Gesamtkapazität damit auf 98 Zimmer mit insgesamt 196 Betten anwächst. Um der steigenden Gäste-Zahl gerecht zu werden, soll auch der Speiseraum erweitert werden. Zuschüsse gibt es für dieses Millionenprojekt nicht. Im Januar 2018 soll alles fertig sein.

01.03.2017
Anzeige