Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Flachlandtiroler laden zum Biathlon in die Dübener Heide
Region Bad Düben Flachlandtiroler laden zum Biathlon in die Dübener Heide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 13.01.2010

. Tatsächlich findet dieser am Sonanbend von 14 Uhr bis in die Nacht hinein statt. Verantwortlich dafür zeichnen die Fußballer des ortsansässigen Vereins VfL 96.

Der Sportplatz ist weitgehend vom dicken Schnee befreit. Berge türmen sich noch an den Rändern. Doch bis zum Wochenende sollen auch die weg kommen. Schließlich sind die Fußballer schon darauf bedacht, dass die Besucher des zweiten Biathlons im kleinen Heidedorf bei Bad Düben genügend Platz haben, das Spektakel hautnah zu erleben.

Lutz Guthe, Vorsitzender des VfL 96, und der Abteilungsleiter Fußball Leander Lehmann sind die Köpfe des winterlichen Spektakels. Gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern und -freunden waren sie vor und nach ihrem traditionellen Ski-Kurzurlaub in den Bergen mit der Organisation beschäftigt. „Vieles läuft über Mundpropaganda“, erklärte Guthe, was das Bewerben des Biathlons angeht. „Wir haben zu anderen Vereinen und Mannschaften Kontakt. Und die kommen am Sonnabend und nehmen am Biathlon teil“, erklärte Guthe weiter.

Bis zu 15 Mannschaften mit jweils vier Läufern sind nach jetzigen Stand gemeldet. Gar mit Bussen wollen die anreisen. Tornau wird freilich eine eigene Mannschaft stellen. Darüber hinaus nehmen Sportsfreunde aus Bad Düben, Schwemsal, Möhlau und anderen Heide-Orten teil. Überwiegend Männer haben ihre Teilnahme erklärt. Gerademal eine Frau aus Schwemsal will die Herren-Domäne brechen.

Der Wettbewerb wird mit dem ersten von drei Vorläufen pünktlich um 14 Uhr starten. „Die jeweils ersten beiden Teams quaifizieren sich dann direkt für den Endlauf, der dann aller Voraussicht nach unter Flutlicht ausgetragen wird“, sagte Lehmann. Ein neben dem Sportplatz befindliches Feld werde ebenso in die Biathlonsrtrecke integriert, so Lehmann weiter. Das Schießen überwachen übrigens Profis – die Mitglieder des Schützenvereins in Söllichau.

Selbstverständlich stehen an diesem sportlichen Tag nicht nur der Skilanglauf und das Schießen im Mittelpunkt. Nach dem Biathlon laden die Vfl-er zu einer Aprés-Ski-Party ein – bis spät in die Nacht hinein. Ausreichend Glühwein, Punsch und Deftiges für den kleinen Hunger seien bereits geordert worden. Damit es nicht zu kalt wird, bauen die Sportsfreunde noch Zelte auf. Tornaus Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) lobte das Engagement der Sportler. „Das ist eine richtig gute Idee, die unsere kleine Gemeinde bereichert“, erklärte er.

Jetzt hoffen er und die Leute vom VfL 96  nicht nur auf starke Mannschaften und einen spannenden Biathlon, sondern auf reichlich Zuschauer. Für Auswärtige würden  ausreichend Parkmöglichkeiten im Ort zur Verfügung stehen.

www.vfl96tornau.de

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpUyftOd20100112170053.jpg]
Söllichau. In der kleinen, mittlerweile zur Stadt Bad Schmiedeberg gehörenden Gemeinde Söllichau bei Bad Düben rumort es zurzeit heftig.

12.01.2010

 Kreisgebiet. In den Städten Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben gibt es Unterkünfte für Betroffenedraußen. Menschen, die allerdings ihre Bleibe verloren [image:phpXjY15S20100112165206.jpg]

haben, müssen sich mitunter auch bei diesen Bedingungen im Freien aufhalten und sind deshalb auf besondere Hilfe angewiesen.

12.01.2010

 Bad Düben. Vorsorglich hatten Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und das städtische Bauamt am Wochenende die Turnhallen Windmühlenweg und Durchwehnaer Straße für den Sportbetrieb gesperrt.

11.01.2010