Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grünen-Politiker: B6 neu hat keine Chance - Heute Abend Stadtrat zum Thema

Grünen-Politiker: B6 neu hat keine Chance - Heute Abend Stadtrat zum Thema

Bad Düben. Der geplanten B 6 neu rechnet Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen), stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Deutschen Bundestag, keine Chance ein, dass sie jemals realisiert wird.

.

„Die Straße steht im weiteren Bedarf im Bundesverkehrswegeplan und ist zudem mit erhöhtem ökologischem Risiko ausgewiesen. Selbst die Hälfte der Maßnahmen, die im vordringlichen Bedarf stehen, werden nicht realisiert", sagte der Dresdner. Seiner Einschätzung nach werde der Bund die Fernstraße nur noch bis an die A 9 bei Bitterfeld-Wolfen bauen, dann sei aus Kostengründen Schluss. Eine B 6 neu so nah an Bad Düben, wo nur 20 Kilometer Luftlinie eine B 87 neu bis Torgau entstehen soll, hält Kühn zudem für „volkswirtschaftlichen Unfug". „Der Trend wird künftig von Ost nach West sein. Es wird nicht mehr um den Neubau von Straßen gehen, sondern um die Instandsetzung. Und da haben die alten Bundesländer Bedarf."

Der Grünen-Politiker besuchte gestern die Stadt Bad Düben, hatte ein Gespräch mit Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und Naturparkleiter Thomas Klepel. „Die Stadt braucht ein völlig neues Verkehrskonzept, eins, das Verkehrsprognosen bis 2025 berücksichtigt und nicht nur bis 2015. Außerdem sollte man das Thema Zuganbindung sowohl im Personen als auch im Güterverkehr berücksichtigen", erklärte er. Die Frage sei, was Bad Düben voranbringt? „Die regionale Wertschöpfung liegt eindeutig im Kur- und Erholungsbereich." Grundlagen seien der Naturpark Dübener Heide und die Auenlandschaft der Mulde, die Potenzial böten. „Gewerbeansiedlungen kommen nicht, wenn man eine Wiese hat, Lampen baut und eine Fernstraße vorbei führt." Den Kurstädtern rät er, sich „nicht länger an die B 6 neu zu klammern".

Bad Dübens Stadträte werden heute Abend zur Verkehrsproblematik öffentlich beraten. Die Sitzung mit Einwohnerfragestunde beginnt um 19 Uhr im Rathaussaal. Die B 6 neu hatte zuletzt heftiges Pro und Contra in der Stadt ausgelöst.

nf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr