Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Grünes Licht für armlose Germania im Kurpark: Reparatur erfolgt über Sommermonate
Region Bad Düben Grünes Licht für armlose Germania im Kurpark: Reparatur erfolgt über Sommermonate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 02.07.2013
Das abgeschlagene Schwert samt Unterarm der Germania soll wieder repariert werden. Quelle: Steffen Brost

Mit rund 2600 Euro schlägt die Reparatur zu Buche. Eine Spezialfirma aus dem Raum Dresden soll während der Sommermonate den abgeschlagenen Arm samt Schwert wieder an seinen Platz setzen.

Rückblick: Unbekannte hatten im vergangenen Jahr dem Germania-Denkmal im Kurpark die rechte Hand abgeschlagen. Die Suche nach den Tätern blieb bislang erfolglos. Markus Krisch, stellvertretender Bauamtsleiter, fand Tage später Arm und Schwert nur unweit des Denkmals in einem Gebüsch.

Geplant war zunächst, dass der Arm bereits Ende des vergangenen Jahres wieder angebracht werden sollte. "Deutschlandweit gibt es aber nur wenige Firmen, die in der Lage sind, das aus Zinkguss bestehende Denkmal fachgerecht instand zu setzen", erklärt Krisch die Verspätung.

In den nächsten Wochen will die Reparaturfirma das Denkmal noch einmal in Augenschein nehmen. Dabei soll untersucht werden, ob ein direkter Anschluss möglich ist oder noch zusätzliche Arbeiten notwendig sind. Mit einem speziellen Schweißverfahren sollen dann Arm und Schwert schließlich wieder angebracht werden.

Die Germania wurde 2005 aufwendig saniert und anlässlich eines Lichterfestes im Kurpark enthüllt. Der Rotary-Klub stellte seinerzeit einen vierstelligen Betrag dafür zur Verfügung.

Germania-Skulpturen gibt es Dutzende in Deutschland. Diese werden immer als Frau, mal mehr und mal weniger kriegerisch dargestellt. Eine Germania galt besonders im 19. Jahrhundert als die nationale Personifikation Deutschlands im Sinne Germaniens.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.07.2013

Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laußig. Die Gemeinde Laußig hat einen beschlossenen Haushalt. Er beinhaltet Einnahmen in Höhe von etwa 4,1 und Ausgaben in Höhe von etwa 3,8 Millionen Euro. Wie Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) sagte, "ist und bleibt die Haushaltsituation angespannt".

02.07.2013

Heute ist der Auftakt für die neue LVZ-Sommer-Serie "Kinder, Kinder ..." In sieben Teilen wollen wir die Kindergärten in Bad Düben und der Gemeinde Laußig näher vorstellen.

02.07.2013

Den 1. April - Gründungstag der Freiwilligen Feuerwehr Pressel - begingen die Kameradinnen und Kameraden gemeinsam mit zahlreichen Freunden und Gästen mit einem zünftigen musikalischen Frühschoppen in ihrem Gerätehaus.

19.05.2015
Anzeige