Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Grundschule Laußig: Zwei Gemeinderäte unter Befangenheitsverdacht
Region Bad Düben Grundschule Laußig: Zwei Gemeinderäte unter Befangenheitsverdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 23.11.2012
Blick auf die Grundschule in Laußig. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige

Sie hat die Kommunalaufsicht des Landkreises eingeschaltet mit der Bitte um Prüfung, ob zwei Gemeinderäte bei der Abstimmung zur Grundschule in Laußig befangen waren. Das betrifft zum einen Silvana Klugmann, zum anderen Harald Trebeljahr, beide aus Authausen. Nach Auffassung der BI hätte beispielsweise Trebeljahr nicht abstimmen dürfen, weil dessen Frau als Lehrerin in der Grundschule Authausen arbeitet. 

Wie berichtet, hat der Gemeinderat bereits 2011 für die Schließung Grundschule in Laußig gestimmt, um die in Authausen am Leben zu erhalten. Im Oktober besiegelte der Gemeinderat dann endgültig das Aus für Laußig, in dem die Räte die Zulassung eines Antrages, der den Schulschließungsbeschluss aus dem Jahr 2011 aufheben sollte, ablehnten. Laut BI hätten Klugmann und Trebeljahr nicht darüber abstimmen dürfen, was sie aber taten.

Am kommenden Dienstag wird die Grundschule Laußig erneut Thema im Gemeinderat sein. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19 Uhr im Landgasthof in Pressel.

Zu welchem Ergebnis die Kommunalaufsicht in beiden Fällen gekommen ist, lesen Sie in der LVZ Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung am Samstag.

nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laußig . Die Gemeinde Laußig ist auf dem Energiespartrip: Mit Unterstützung des Energiedienstleisters enviaM hat die Kommune flächendeckend das Straßenbeleuchtungsnetz unter die Lupe genommen, will neue Leuchtmittel einsetzen, um so künftig ein Drittel der Energiekosten einzusparen.

23.11.2012

Die Narren des Presseler Karnevalsverein (PKV) gehen ganz neue Wege. Weg vom üblichen Tamtam nach dem 11.11. und ran an neue Projekte. Und so luden die Vereinsmitglieder im Heidedorf am Sonnabend zur Megaparty in den örtlichen Landgasthof.

18.11.2012

... war Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider gestern und deshalb im Kampf um den Rathaus-Schlüssel gegen PKV-Präsident Christian Ott letztlich machtlos. Punkt 11.11 Uhr wechselte das goldene Schließwerkzeug fürs Gemeindeamt am Narrenstein in Pressel den Besitzer.

16.11.2012
Anzeige