Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Halbe Pfarrstelle in Bad Düben? Kirchenrats-Vize spricht von „Katastrophe“

Evangelische Kirche Halbe Pfarrstelle in Bad Düben? Kirchenrats-Vize spricht von „Katastrophe“

Die Berufung des Dübener Pfarrers Jörg Uhle-Wettler zum Magdeburger Domprediger sorgt für Unruhe im Gemeindekirchenrat. Dass es in der Kurstadt künftig nur noch eine halbe Pfarrstelle gibt, stößt auf laute Kritik.

Buntes Gemeindeleben und volle Gottesdienste mit nur noch einer halben Pfarrstelle? Für viele in Bad Düben nicht vorstellbar

Quelle: Thomas Jentzsch

Bad Düben. Die Wahl Jörg Uhle-Wettlers zum Magdeburger Domprediger stellt den Dübener Gemeindekirchenrat vor ein ernsthaftes Problem. Nach der Berufung des 50-jährigen Dübener Pfarrers ins neue Amt geht die Sorge um, wie die Pfarrstelle in der Kurstadt künftig besetzt werden soll. Die Kritik entzündet sich dabei vor allem an der Personalplanung des Kirchenkreises. Wie berichtet, sollen sich ab 2017 die Gemeinden Bad Düben und Eilenburg eine Pfarrstelle teilen. Da aber neben Uhle-Wettler (voraussichtlich im Herbst) auch der Eilenburger Pfarrer Eckehart Winde die Gemeinde in der ersten Jahreshälfte verlässt, werden plötzlich beide Stellen schneller als gedacht vakant.

Wolfgang Rieger, Vize-Vorsitzender des Dübener Gemeindekirchenrates, beschreibt das Dilemma so: „Für Pfarrer Jörg Uhle-Wettler ist die Entscheidung gut, es wird eine neue Aufgabe sein, die er auch gesucht hat. Für uns ist die Situation angesichts des aktuellen Stellenplans aber eine Herausforderung, fast eine Katastrophe.“ Jetzt müsse man angesichts der unklaren Lage „wirklich um unser kirchliches Gemeindeleben in Bad Düben kämpfen. Das waren und sind wir jahrelang nicht gewohnt gewesen.“ Vom Kirchenkreis selbst erwartet Rieger kaum Unterstützung. „ Ich will nicht unken, aber ich glaube nicht, dass die halbe Pfarrstelle in Düben scharenweise Anwärter anlockt. Jetzt müssen wir im Gemeindekirchenrat aktiv werden und über Alternativen nachdenken.“

Ob die Zusammenlegung der Stellen bereits im zweiten Halbjahr 2016 erfolgt und wie die Stelle dann ausgeschrieben wird, dazu hält sich der Kirchenkreis Torgau-Delitzsch bislang bedeckt. Superintendent Matthias Imbusch sagte lediglich: „Ich bitte um Verständnis, aber es ist jetzt einfach zu früh, um über das weitere Verfahren zu reden.“ Imbusch räumte ein, dass bei aller Freude über Uhle-Wettlers Berufung nach Magdeburg „unser Bedauern groß ist, dass wir einen profilierten Kollegen verlieren. Das erleichtert unsere Situation nicht gerade.“

Uhle-Wettler wird voraussichtlich im Herbst sein neues Amt als Domprediger in Magdeburg antreten. Der 50-jährige Theologe hatte sich am Montag gegen zwei Mitbewerber aus Wittenberg durchgesetzt. Wie genau das Abstimmungsverhältnis unter den Mitgliedern des Magdeburger Gemeindekirchenrates aussah, wollte Superintendent Stephan Hoenen allerdings nicht mitteilen. „Darüber geben wir keine Auskunft, aber es ging dann doch sehr schnell“, sagte Hoenen.

Von Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.06.2017 - 06:00 Uhr

Mit einer beeindruckenden Saisonbilanz sind die Cladekicker in die Landesklasse aufgestiegen.

mehr