Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Heide-Kaserne: Fördermittel für Studie bewilligt
Region Bad Düben Heide-Kaserne: Fördermittel für Studie bewilligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 27.06.2015
Anzeige
Bad Düben

Dabei geht es unter anderem um mögliche Risiken im Bereich Naturschutz - Stichwort Muldeaue. Die dafür beantragten Fördermittel sind allerdings mittlerweile bewilligt, der Bescheid steht aber noch aus, so Detlev Kutscher von der Kutscher-Konzept- -Agentur in Braunschweig. Sobald die Ergebnisse vorliegen, würde entschieden, ob und wie das Projekt weiter betrieben wird. Und erst dann werde es weitere Gespräche mit potenziellen Investoren sowie Planungen zur Umsetzung von Baumaßnahmen geben. Die Stadt steht dem Projekt bisher sehr offen gegenüber. Sollte es umgesetzt werden, müsste aber das Problem geeigneter Zufahrtsstraßen geklärt werden.

Das weitläufige Gelände im Stadtteil Alaunwerk gehört drei Eigentümern aus den alten Bundesländern, die im Bereich Marketing tätig sind und auch schon für namhafte Fußballvereine gearbeitet haben. Derzeit werden die Gebäude der ehemaligen Kaserne überwiegend als Lager genutzt. Bis 1990 befand sich hier der Standort für das Bataillon chemische Abwehr 3. In den vergangenen Jahren diente das Areal als Schauplatz für den Kino-Streifen "NVA" und den Fernsehfilm "Der Turm". Im August und September nutzt das Landschaftstheater der Dübener Heide das Gelände als Kulisse für das neue Open-Air-Stück "Die große Dürre".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.06.2015

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eines der schönsten Sommerfeste im Naturpark Dübener Heide wirft seine Schatten voraus: "Kunst mit Kettensägen" heißt es wieder am 25. und 26. Juli. Die Gemeinde Tornau, der Verein Dübener Heide und der ortsansässige Künstler Wolfgang Köppe laden zwei Tage lang zum Holzskulpturenwettbewerb an Weichers Mühle zwischen Bad Düben und Tornau ein.

27.06.2015

Die Bad Dübener CDU will Strategien und Visionen für das Jahr 2030 entwickeln und sucht Unterstützer in den Reihen des Stadtrates. Gisbert Helbing offerierte jüngst die Vorstellungen seiner Fraktion.

26.06.2015

Autofahrer müssen sich in der kommenden Woche in Bad Düben auf Behinderungen einstellen. Betroffen davon ist die Leipziger Straße. Die Straßenmeisterei des Landkreises Nordsachsen will in der Zeit von Montag bis Sonnabend in zwei Abschnitten die Fahrbahn instandsetzen sowie Schächte anpassen.

26.06.2015
Anzeige