Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heide-Kaserne: Fördermittel für Studie bewilligt

Heide-Kaserne: Fördermittel für Studie bewilligt

Die Machbarkeitsstudie, die klären soll, ob auf dem Gelände der ehemaligen Heide-Kaserne in Bad Düben das geplante Projekt Action-, Fun- und Sportpark umgesetzt werden kann, ist noch nicht erstellt.

Bad Düben. Dabei geht es unter anderem um mögliche Risiken im Bereich Naturschutz - Stichwort Muldeaue. Die dafür beantragten Fördermittel sind allerdings mittlerweile bewilligt, der Bescheid steht aber noch aus, so Detlev Kutscher von der Kutscher-Konzept- -Agentur in Braunschweig. Sobald die Ergebnisse vorliegen, würde entschieden, ob und wie das Projekt weiter betrieben wird. Und erst dann werde es weitere Gespräche mit potenziellen Investoren sowie Planungen zur Umsetzung von Baumaßnahmen geben. Die Stadt steht dem Projekt bisher sehr offen gegenüber. Sollte es umgesetzt werden, müsste aber das Problem geeigneter Zufahrtsstraßen geklärt werden.

Das weitläufige Gelände im Stadtteil Alaunwerk gehört drei Eigentümern aus den alten Bundesländern, die im Bereich Marketing tätig sind und auch schon für namhafte Fußballvereine gearbeitet haben. Derzeit werden die Gebäude der ehemaligen Kaserne überwiegend als Lager genutzt. Bis 1990 befand sich hier der Standort für das Bataillon chemische Abwehr 3. In den vergangenen Jahren diente das Areal als Schauplatz für den Kino-Streifen "NVA" und den Fernsehfilm "Der Turm". Im August und September nutzt das Landschaftstheater der Dübener Heide das Gelände als Kulisse für das neue Open-Air-Stück "Die große Dürre".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.06.2015

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr