Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Heide Spa für Service und Qualität ausgezeichnet
Region Bad Düben Heide Spa für Service und Qualität ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 23.01.2010
Anzeige

. Das Heide Spa ist von nun an ein sogenannter Q-Betrieb. Und als solcher stehe er für Service und Qualität, sagte Anna Pietzsch vom Landestourismusverband Sachsen (LTV), die die Zertifizierungsurkunde überbrachte.

Das Wellnessbad ist damit einer von 222 Betrieben in Sachsen, die für Qualität stehen. Deutschlandweit haben sich bereits über 2080 Unternehmen verschiedener Branchen zertifizieren lassen. Q-Betrieb werde man „nicht einfach so“, sagte Pietzsch. Schulungen der Mitarbeiter seien vonnöten gewesen, Gästebefragungen wurden durchgeführt. Am Ende habe alles geklappt, so die LTV-Mitarbeiterin weiter.

Heun nahm das Q-Gütesiegel dankend entgegen. Danken wollten ihm, Czupalla und der Sparkasse Leipzig dann auch Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und Waltraud Jupe von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft. Sie überreichten eine Torte mit dem kunstvollen Schriftzug „Zehn Jahre Heide Spa“, die der Bad Dübener Bäckermeister Heiko Paetsch kreierte.

In seiner Rede lobte Czupalla schließlich die Arbeit der vergangenen Jahre. „Das Haus hat sich einen Namen gemacht“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende. Die Fachwelt könne „mit der Stadt und dem Heide Spa etwas anfangen“. Laut Czupalla sei insbesondere mit dem Hotelneubau das Ziel erreicht worden, „Besucher länger an das Heide Spa zu binden und überregional wahrgenommen zu werden. Alle Mitarbeiter haben eine ganz tolle Arbeit geleistet."

http://www.heidespa.de

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laußig.  Sie sitzen an der Bushaltestelle der Linie 13 in der Bodenreformstraße in Laußig und warten auf den Bus nach Istanbul. Sie sitzen auf Milchkannen, Angelhockern und der Mültschbank.

23.01.2010

Für die Instandsetzung das maroden Daches des kleinen Wasserhäuschens in der Walther-Rathenau-Straße will die Stadt Bad Düben  3000 Euro in die Hand nehmen.

22.01.2010

Die Stadt Bad Düben verliert zunehmend Einwohner. Aktuell leben 8245 Menschen in der Kurstadt. Das sind 205 Einwohner weniger, als zum Stichtag 31. Dezember 2008, teilte die Stadtverwaltung mit.

22.01.2010
Anzeige