Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heidemaler Köppe stellt in Bad Düben aus

90. Geburtstag Heidemaler Köppe stellt in Bad Düben aus

Das hat er am liebsten: Heidemaler Wolfgang Köppe inmitten vieler seiner Freunde und Künstlerkollegen. Sonntagnachmittag eröffnete er eine Ausstellung im Naturparkhaus in Bad Düben. Denn der bekannte Maler feiert am 28. April seinen 90. Geburtstag.

In einer kleinen Ansprache zu Ausstellungseröffnung würdigen der Vorsitzende des Vereins Dübener Heide Axel Mitzka (links) und Naturparkhausleiter Torsten Gaber (rechts) das Wirken und Schaffen von Heidemaler Wolfgang Köppe (Mitte).

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Das hat er am liebsten: Heidemaler Wolfgang Köppe inmitten vieler seiner Freunde und Künstlerkollegen. Sonntagnachmittag eröffnete er eine Ausstellung im Naturparkhaus in Bad Düben. Denn der bekannte Maler feiert am 28. April seinen 90. Geburtstag.

Ungewohnt locker begrüßte Köppe unter den rund 50 Gästen auch Künstlerkollegen wie Rita Weber aus Bad Düben, Volker Pohlenz aus Wöllnau und Jürgen Pisarz aus Bad Düben. Begleitet von Ehefrau Monika, Enkelin Aiyana und Schwiegersohn Kai fühlte sich der Rentner sichtlich wohl. „Es gibt solche und solche Tage. Die Knochen spielen nicht mehr richtig mit, dafür ist aber mein Geist noch fit“, erzählte der Maler.

19 seiner Werke hatte er herausgesucht. Die meisten sind in Öl gemalt, andere ich mühevoller Spachtelarbeit entstanden. „Es hat zwar ein bisschen gedauert, doch nach vier Jahren Naturparkhaus ist es an der Zeit, dass auch Wolfgang Köppe hier mal eine Ausstellung gestaltet. Köppe ist nicht nur Künstler, sondern er ist auch die Dübener Heide, einer, der die Region bekanntgemacht hat und eng mit ihr verbunden ist. Er ist zu einem Teil der Dübener Heide geworden und hat eines der größten Feste, das Holzskulpturenfest, initiiert“, würdigte Axel Mitzka vom Heideverein den Künstler.

Bei einem Rundgang hatte der Meister über jedes Bild eine Geschichte parat. Ein Kunstwerk zeigt ein Atelier in England und auf der anderen Seite Weichers Mühle in Tornau, seinem Lebensort. In den nächsten Wochen soll das Werk an den Entstehungsort England zurückkehren. „Ich habe das Bild 1948 in englischer Gefangenschaft gemalt. Ich hatte damals nicht viel Geld und so habe ich die Leinwand vorn und hinten bemalt.“

Wolfgang Köppe wurde am 28. April 1926 in Bad Schmiedeberg geboren. Schon seit frühester Jugend spielte die Kunst eine große Rolle. Heute greift Köppe nur noch selten zu Stift und Pinsel, fertigt allerdings hin und wieder Skizzen an. Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Mai im Naturparkhaus zu sehen.

Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr