Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Hemmungslos bei Ikea eingekauft: Polizei fahndet nach EC-Karten-Dieb
Region Bad Düben Hemmungslos bei Ikea eingekauft: Polizei fahndet nach EC-Karten-Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 18.03.2010
Anzeige
Bad Düben

Wie die Polizeidirektion Westsachsen gestern mitteilte, ließ der bislang Unbekannte in der Nacht vom dritten zum vierten Oktober zunächst aus einer Gaststätte in Bad Düben ein fremdes Portmonee mitgehen. Drei Tage später hob der schätzungsweise zwischen 18 und 22 Jahre alte Mann, der an dem Tag mit blauem T-Shirt mit großer Applikation und der Teilaufschrift „WEL…“ bekleidet war und der eine blaue Fetzen-Jeans und helle Schuhe trug, an einem Bankautomaten Bargeld ab. Dabei wurde er von einer Kamera gefilmt. Außerdem kaufte er „in nicht unerheblichem Wert“, so die Polizei, im Möbelhaus Ikea ein.

Die Ermittler im Fall haben gestern die Fotos von der Überwachungskamera veröffentlicht und suchen nun nach Zeugen, die den Mann möglicherweise identifizieren oder Hinweise zur Tat geben können. Diese sind an das Polizeirevier in Eilenburg unter Angabe der Nummer 701/09/368423 zu richten. Telefonisch ist das Revier unter 03423/6640 erreichbar.

nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der geplante Umzug der Stadtbibliothek aus dem maroden Würfel in die Touristinformation am Paradeplatz ist heute Abend Thema eines Bürgerforums, zu dem der Bad Dübener Ortsverband der FDP einlädt.

18.03.2010

Der Gewerbeverein der Stadt Bad Düben kritisiert die Freigabe des Paradeplatzes für Dauerparker. Die vorübergehende Regelung der Stadt würde das Ostergeschäft beeinträchtigen, teilte der Verein mit.

18.03.2010

Ein neues Bibermaskottchen, speziell entworfen für Kinder, wird am Sonnabend um 14 Uhr am Wasserschloss Reinharz in Bad Schmiedeberg öffentlich präsentiert und bekommt einen Namen verliehen, teilte der Verein Dübener Heide mit.

16.03.2010
Anzeige