Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jona, der Wal und die Dübener Kinder aus Ninive

Jona, der Wal und die Dübener Kinder aus Ninive

Ein Schiff aus Pappmaché, die orientalische Stadt Ninive auf einer bunt bemalten Leinwand und ein riesiger blauer Wal: Die Kulisse versprach Spannung in St. Nikolai.

Voriger Artikel
Sind Grunas Deiche immer noch kaputt?
Nächster Artikel
Ärger in Bad Düben: Bauherr darf im Wald bauen - jetzt sollen die Bäume weg

So schön können Fische tanzen: Der St.-Nikolai-Kindergarten feierte Sommerfest.

Quelle: Olaf Majer

Bad Düben. Der Diakonie-Kindergarten in Bad Düben feierte Sommerfest - und dazu gehört traditionell ein biblisches Theaterstück. Diesmal sollte es "Jona und der Wal" sein. Die Geschichte vom Propheten, der schlechte Nachricht überbringen muss, vor dieser Aufgabe flieht, vom Wal verschluckt wird und am Ende mit Gottes großer Gnade hadert.

Eine Geschichte mit viel Tief- und hohem Wellengang, die von den kleinen und großen St.-Nikolai-Bewohnern meisterhaft dargestellt wurde. Und eine Belohnung für die Erzieher, die in unzähligen Stunden das Stück eingeübt hatten. Am Ende sind die Dübener Kinder von Ninive gerettet, der Wal hat Jona ausgespuckt und der zeitweise dunkle Himmel hat seine Schleusentüren auch dicht gehalten. Einem lustigen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Kuriositäten stand nichts mehr im Wege. Die Spielstationen waren eng gesteckt: Bei Stiefellauf, Angeln, Tonarbeiten oder anderen Basteleien kamen Kinder, Eltern und Großeltern auf ihre Kosten. Kurz und gut: Ein Sommerfest, das am Ende alle Besucher strahlen ließ.

Zufrieden zeigte sich auch Kindergarten-Leiterin Antje Herrmann. "Das hat alles wieder ganz toll geklappt. Ein großes Dankeschön geht an die Eltern, die sich super gekümmert haben. Ohne sie hätten wir es nicht geschafft." Ein Lob, das die Kuchenbäcker und Schiedsrichter an den Spielstraßen gern hören werden. Und das neugierig macht auf nächstes Jahr. Die ersten Ideen sollen dafür schon geboren sein.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..
Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr