Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jubiläums-Jahr in Bad Dübens Bibliothek startet mit Tag der offenen Tür

100 Jahre Jubiläums-Jahr in Bad Dübens Bibliothek startet mit Tag der offenen Tür

100 Jahre öffentliche Bibliothek – 95 Jahre davon in kommunaler Hand. In diesem Jahr will die Bad Dübener Bibliothek, die seit 2010 zur Arbeiterwohlfahrt Nordsachsen gehört, dieses Jubiläum groß feiern. Gewissermaßen den Auftakt bildet der Tag der offenen Tür, zu dem die Einrichtung am 30. Januar von 9 bis 15 Uhr einlädt.

Bettina Beska (links) und Angela Pietsch mit Büchern aus dem Bestand der Vorwendezeit. Die Chefin der Bad Dübener Awo-Bibliothek und ihre Mitarbeiterin bereiten derzeit eine Ausstellung vor, die Zeitzeugnisse aus 100 Jahren Bibliothekswesen in der Kurstadt zeigen wird.

Quelle: Wolfgang Sens

Bad Düben. Die Bad Dübener Stadt-Bibliothek feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag und lädt aus diesem Grund für den 30. Januar zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 9 bis 15 Uhr sind die Räume in der ersten Etage des Jugendhauses Poly für Interessierte geöffnet. Natürlich ist auch an diesem Tag das Ausleihen von Büchern möglich, aber Leiterin Bettina Beska und ihre Kollegin Angela Pietsch bereiten noch einiges mehr vor. Zu sehen ist dann zum Beispiel eine kleine Ausstellung, die Zeitzeugnisse wie Ausleihscheine, Bücher oder Urkunden zeigt. So ist unter anderem ein Bilderbuchkino zu sehen, ein Medienpaket, das sich aus einem Bilderbuch, den Reproduktionen der Original-Bilder in Form von verglasten Dias und/oder als digitales Bildmaterial auf einer DVD und einem detaillierten methodischen Begleitheft zusammensetzt. Präsentiert wird auch ein Kamishibai, ein japanisches Papier-Theater. Auf einem großen Bücherflohmarkt kann das eine oder andere Schnäppchen oder Bücher-Schätzchen erstanden werden, eine Bastel- und Malstraße wird aufgebaut, ein Bibo-Quiz vorbereitet. Zudem gibt es ein Schnupperangebot. „Alle Neuanmeldungen an diesem Tag sind zum halben Preis möglich“, sagt Bettina Beska. Und dass trotz des betagten Alters Neuerungen möglich sind. Ab März wird der über das Internet zugängliche Bibliothekskatalog OPAC in Bad Düben eingeführt, zum Tag der offenen Tür gibt es schon mal die entsprechenden Informationen dazu.

Im April 1912 war es, als in einem Schriftstück erstmalig die Absicht erwähnt wurde, eine Jugend- und Volksbibliothek in Düben gründen zu wollen. Erste Stempel und der Kauf von Büchern zeugten 1915 von konkreten Vorbereitungen, am 8. Januar 1916 schließlich öffnete die „Städtische Volksbibliothek zu Düben an der Mulde“ in der Turnhalle der alten Schule, Kirchstraße 1, mit Schulrektor Stuck als erstem Leiter. 95 Jahre war die Einrichtung in kommunaler Hand, vor fünf Jahren erfolgte der Träger-Wechsel zur Arbeiterwohlfahrt Nordsachsen. Seit dem hat die Bibo im Jugendhaus Poly im Windmühlenweg ihre Sitz.

Neben dem Tag der offenen Tür sind in diesem Jahr weitere Jubiläums-Veranstaltungen geplant, so unter anderem eine Autorenlesung mit Schülern der Oberschule, eine Festveranstaltung sowie eine Autorenveranstaltung im Herbst. Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) hat den Geburtstag zum Anlass genommen, auch das diesjährige Stadtfest unter das Motto „Bad Düben liest“ zu stellen.

Von Kathrin Kabelitz

Bad Düben Windmühlenweg 51.5992429 12.5902256
Bad Düben Windmühlenweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 08:16 Uhr

Der Aufsteiger gleich einen zweifachen Rückstand aus und muss letztlich mit dem Remis auf eigenem Platz leben.

mehr