Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Kantor der Dresdner Frauenkirche gibt Konzert in Bad Düben
Region Bad Düben Kantor der Dresdner Frauenkirche gibt Konzert in Bad Düben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 21.02.2016
Matthias Grünert kommt nach Bad Düben. Quelle: Foto: Jens Paul Taubert
Anzeige
Bad Düben

Der Dresdner Frauenkirchenkantor Matthias Grünert ist am Montag, dem 29. Februar, Garant für einen musikalischen Hörgenuss in der Stadtkirche Sankt Nikolai in Bad Düben. Im Rahmen der Kirchenkonzert-Reihe „Fermate – Innehalten zum Monatsende“ bringt er die Orgel zu Gehör und präsentiert Werke der Romantik von Rheinberger bis Mendelssohn.

Matthias Grünert wurde am 1973 in Nürnberg geboren. Erste prägende musikalische Eindrücke empfing der Sohn eines Kirchenmusikerehepaares als Sänger im Windsbacher Knabenchor. Nach dem Abitur studierte er Kirchenmusik, Gesang und Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik in Bayreuth und an der Hochschule für Musik in Lübeck.

In den Jahren 2000 bis 2004 war er als Stadt- und Kreiskantors in thüringischen Greiz tätig und brachte dort an der Stadtkirche Sankt Marien das gesamte Orgelwerk Bachs zur Aufführung. 2004 wurde er als erster Kantor der Dresdner Frauenkirche berufen und trat dieses Amt im Januar 2005 an. Seitdem ist er künstlerisch verantwortlich für die gesamte Kirchenmusik im wieder erbauten Barockbau. Grünert gründete den Chor der Frauenkirche und den Kammerchor der Frauenkirche, die er beide zu einer festen Größe in der Kulturlandschaft Mitteldeutschlands etablieren konnte. Die stilistische Bandbreite der Chöre umfasst ein umfangreiches Repertoire, das nicht nur die bekannten Werke der Oratorienliteratur einschließt, sondern auch zahlreiche unbekanntere a-cappella-Kompositionen und selten zu hörende Chorsinfonik bereit hält.

Die Bad Dübener und Gäste können sich demnach auf einen besonderen Musiker und ein außergewöhnliches Konzert freuen. Dieses beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, zu zahlen an der Abendkasse.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heiraten kann jeder, nur der passende Ort stellt so manches Pärchen vor große Herausforderungen. Ob nostalgisch im Historischen Klassenzimmer, in einem Steinbruchsee oder rustikal in der Bockwindmühle – der Landkreis Nordsachsen bietet besondere Möglichkeiten, sich das Ja-Wort zu geben.

21.02.2016

Bad Dübens Hotels sind ausgebucht und am Heide Spa wird modernste Bohrtechnik aufgefahren. Deutschlands Brunnenbauer und Geothermiker haben sich an den letzten beiden Tagen in der Kurstadt zu Fachtagungen getroffen. An beiden Tagen waren jeweils rund 250 Experten aus dem gesamten Bundesgebiet zu Gast.

20.02.2016

Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) hat sich zu den Befürchtungen des Elternrates der Kindertagesstätte „Märchenland“ geäußert, in Bad Düben könnte eine „Riesen-Kita“ entstehen. Grundsätzlich teile sie die Bedenken der Eltern. Doch noch sei nichts entschieden.

22.02.2016
Anzeige