Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Kinder blitzen in Bad Düben
Region Bad Düben Kinder blitzen in Bad Düben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 13.04.2018
Viertklässler aus der Heide-Grundschule Bad Düben messen mit Polizeioberkommissar Tom Kallenbach die Geschwindigkeit der Autos in der Schmiedeberger Straße.  Quelle: Steffen Brost
Bad Düben

Aufregung bei den Mädchen und Jungen der Heide-Grundschule in Bad Düben. Die Viertklässler machten gemeinsam mit den Polizisten Tom Kallenbach und Vicky Schäfer Jagd auf Temposünder vor ihrer Schule in der Schmiedeberger Straße. Die Beamten erklärten vor Beginn der Messaktion ihre Spezialtechnik. „Wir kontrollieren meist mit einem Lasergeschwindigkeits-Messgerät das Tempo der Autofahrer. Ein Laser wird auf das herannahende Auto gegeben. Das Objekt schickt den Laser gewissermaßen zurück und das Gerät ermittelt so die gefahrene Geschwindigkeit“, erklärte Tom Kallenbach.

50 km/h erlaubt

Erlaubt sind an der Schule 50 Stundenkilometer. 57 Autofahrer wurden innerhalb der dreistündigen Kontrolle angehalten. Egal, ob zu schnell oder nicht – die meisten fuhren im vorschriftsmäßigen Bereich. Einige hatten geringfügige Überschreitungen von wenigen Stundenkilometern. Der Schnellste war knapp über 60 Sachen unterwegs. Für alle vorbildlichen Fahrer gab es von den Schülern ein kleines Dankeschön. Zu schnelle Autofahrer mussten sich den unbequemen Fragen der Schüler stellen. Nächste Woche finden weitere Kontrollen statt. Dann werden die Temposünder zur Kasse gebeten.

Überall im Land Kontrollen

Überall in Sachsen kontrolliert in diesen Tagen die Polizei vor ausgewählten Grundschulen die Geschwindigkeit. Mit dieser Präventionsmaßnahme sensibilisieren Grundschüler die Autofahrer auf besondere Weise für die Gefahren und sorgen so auch für mehr Sicherheit auf den Straßen. Die Aktion „Blitz für Kids“ wurde 1995 ins Leben gerufen.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

56 Kinder aus den Vorschulgruppen der Bad Dübener Kindertagesstätten legen in diesen Tagen ihren Bibliotheksführerschein ab.

12.04.2018

Händeringend werden oft Nachfolger für in den Ruhestand gehende Erzieherinnen gesucht. Wie die Situation in der Region Eilenburg aussieht – wir hörten uns um.

20.04.2018

Der Winter hat sich wohl endgültig verabschiedet – davon gehen auch die Straßenmeistereien im Landkreis Nordsachsen aus. Diese haben einen „durchschnittlichen Arbeitsanfall“ in der zurückliegenden Saison bilanziert.

12.04.2018