Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kirche verpachtet Land an Hühnerzüchter

Kirche verpachtet Land an Hühnerzüchter

Pristäblich. Die nordsächsische Kirchgemeinde in Pristäblich hat sich in Sachen Hühnerfarm entschieden: Sie wird ihr Land an den Geflügelzuchtbetrieb Alfra verpachten.

. Das teilte die zuständige Pfarrerin Edelgard Richter auf Anfrage dieser Zeitung mit. Allerdings will die Kirchgemeinde ihre Ländereien, die mehrere Hektar groß sind, nur hergeben, wenn der Betrieb bestimmte Auflagen erfüllt. „Uns geht es in erster Linie um bessere Haltungsbedingungen. Die Alfra muss die Anzahl der Hühner pro Quadratmeter Fläche deutlich senken. Zehn sind für uns zu viel", so die Pfarrerin. Des Weiteren müsse sich der Investor verpflichten, dass er keine Abwärme einer nebenan befindlichen Biogasanlage nutzt, wenn deren Betreiber im Falle einer Aufhebung des Genmaisverbotes die Anlage mit genveränderten Pflanzen bestückt.

Peter Birke, Vorsitzender des Regionalbauernverbandes Delitzsch, sprach von einer „guten Nachricht für die Landwirtschaft, weil man sich der Realität gestellt" habe. „Die Kirche braucht uns und wir brauchen die Kirche. Nur durch eine konstruktive Zusammenarbeit kann es friedlich zugehen." Anders der Bund für Umwelt und Naturschutz Sachsen (BUND): „Das sieht auf den ersten Blick positiv aus, ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Hühner in ihrem eigenen Kot stehen und Medikamente benötigen", konstatiert der Vorsitzende Hans-Udo Weiland. Dies sei „nach wie vor keine artgerechte Haltung". Die Kirche schädige ihrem Ansehen. Laut Weiland hätte die Gemeinde abwarten sollen, wie sich ihre hausinterne Arbeitsgruppe im Sommer zum Thema Massentierhaltung verständigt.

Die Alfra will nunmehr die ihr unterbreiteten Vorschläge prüfen. Der Betrieb plant auf dem Kirchenland eine 71.000 Plätze umfassende Zuchtanlage für Hennen und Hähne zu errichten.

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr