Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben LVZ-Post präsentiert Sonderedition zu 100 Jahre Kur in Bad Düben
Region Bad Düben LVZ-Post präsentiert Sonderedition zu 100 Jahre Kur in Bad Düben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 14.07.2015
Der Schmuckbogen mit den LVZ-Sondermarken zum 100-jährigen Kurjubiläum in Bad Düben erscheint in einer limitierten Sonderauflage von 500 Stück. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Bad Düben

Dabei handelt es sich um einen Schmuckbogen mit fünf Briefmarken. Am Dienstag wurde dieser symbolisch von Marisa Bernhardt, Leiterin Briefmarkengeschäft bei der LVZ-Post, und Regionalverlagsleiterin Kerstin Friedrich an Bürgermeisterin Astrid Münster (Freie Wählergemeinschaft) und Kurdirektor Reiner Heun im Beisein von Kurbotschafter Dr. Mooritz Bleibgesund übergeben.

Über den Briefmarken-Schmuckbogen zeigte sich Bürgermeisterin Münster hoch erfreut. "Das Angebot von Kerstin Friedrich, anlässlich 100 Jahre Kur Briefmarken herauszugeben, haben wir sehr gern angenommen. Und ich bin richtig stolz auf das auch grafisch gelungene Produkt", sagte sie. Der Schmuckbogen, der in einer limitierten Sonderauflage von 500 Stück erscheint, ist ab heute in den LVZ-Geschäftsstellen in Delitzsch und Eilenburg sowie im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl erhältlich. Er zeigt im Hintergrund das Heide Spa. Die fünf auf dem A 5-Bogen integrierten Wertmarken im Wert von 45 Cent für die Postkarte bis hin zu 205 Cent für den Maxibrief mit dem Heide Spa, der Reha-Klinik, Dr. Mooritz Bleibgesund und zwei lustigen Zeichnungen zur Kur als Motiv werden in wesentlich höherer Auflage gedruckt. Sie sind ab heute in allen Servicestellen der LVZ-Post und damit auch in Bad Düben erhältlich.

"100 Jahre Kur sind schon etwas Besonderes, das die LVZ gern mit einer solchen Sonderedition würdigt", hob Regionalverlagsleiterin Kerstin Friedrich hervor. Nach dem 150-jährigen Feuerwehrjubiläum in Eilenburg ist dies der zweite Schmuckbogen mit allen fünf Wertstufen, den die LVZ-Post für die Region Delitzsch/Eilenburg herausgegeben hat. Zudem gab es bisher eine Sonderbriefmarke 1050 Jahre Eilenburg und einen kleineren Schmuckbogen zu 300 Jahre Gellert, der kürzlich herauskam.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2015
Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ausstellung sei so "entspannend und anregend wie das Moorbad". Mit diesen Worten brachte Steffi Wolf ihre Einschätzung zur neuen Sonderausstellung im Landschaftsmuseum auf der Burg Düben auf den Punkt.

16.07.2015

Laußig. Wenn Freitag nach der Zeugnisübergabe die Sommerferien beginnen, endet auch eine Kapitel Laußiger Schulgeschichte. Die Grundschule schließt für immer ihre Pforten.

12.07.2015

Die Hinterlassenschaften von Hunden auf Straßen, Spielplätzen und in Parks belasten die Kommunen in Sachsen. Bei der Entsorgung von Hundehaufen nehmen deswegen viele Orte ihre Hundebesitzer in die Pflicht und stellen sogenannte Hundetoiletten mit Abfallbehältern und kostenlosen Beuteln zur Entsorgung auf.

11.07.2015
Anzeige