Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LVZ-Post präsentiert Sonderedition zu 100 Jahre Kur in Bad Düben

LVZ-Post präsentiert Sonderedition zu 100 Jahre Kur in Bad Düben

Es ist das passende Geburtstagsgeschenk zum Jubiläum 100 Jahre Kur Bad Düben. Am 15. Juli vor 100 Jahren wurde das Moorbad Düben eröffnet. Die LVZ-Post spendierte dazu taggenau die Sonderedition "100 Jahre Kur Bad Düben".

Voriger Artikel
Po hoch! Rückblick auf Dübens Kur-Geschichte
Nächster Artikel
Kaputter Radweg wird der Natur überlassen

Der Schmuckbogen mit den LVZ-Sondermarken zum 100-jährigen Kurjubiläum in Bad Düben erscheint in einer limitierten Sonderauflage von 500 Stück.

Quelle: Wolfgang Sens

Bad Düben. Dabei handelt es sich um einen Schmuckbogen mit fünf Briefmarken. Am Dienstag wurde dieser symbolisch von Marisa Bernhardt, Leiterin Briefmarkengeschäft bei der LVZ-Post, und Regionalverlagsleiterin Kerstin Friedrich an Bürgermeisterin Astrid Münster (Freie Wählergemeinschaft) und Kurdirektor Reiner Heun im Beisein von Kurbotschafter Dr. Mooritz Bleibgesund übergeben.

Über den Briefmarken-Schmuckbogen zeigte sich Bürgermeisterin Münster hoch erfreut. "Das Angebot von Kerstin Friedrich, anlässlich 100 Jahre Kur Briefmarken herauszugeben, haben wir sehr gern angenommen. Und ich bin richtig stolz auf das auch grafisch gelungene Produkt", sagte sie. Der Schmuckbogen, der in einer limitierten Sonderauflage von 500 Stück erscheint, ist ab heute in den LVZ-Geschäftsstellen in Delitzsch und Eilenburg sowie im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl erhältlich. Er zeigt im Hintergrund das Heide Spa. Die fünf auf dem A 5-Bogen integrierten Wertmarken im Wert von 45 Cent für die Postkarte bis hin zu 205 Cent für den Maxibrief mit dem Heide Spa, der Reha-Klinik, Dr. Mooritz Bleibgesund und zwei lustigen Zeichnungen zur Kur als Motiv werden in wesentlich höherer Auflage gedruckt. Sie sind ab heute in allen Servicestellen der LVZ-Post und damit auch in Bad Düben erhältlich.

"100 Jahre Kur sind schon etwas Besonderes, das die LVZ gern mit einer solchen Sonderedition würdigt", hob Regionalverlagsleiterin Kerstin Friedrich hervor. Nach dem 150-jährigen Feuerwehrjubiläum in Eilenburg ist dies der zweite Schmuckbogen mit allen fünf Wertstufen, den die LVZ-Post für die Region Delitzsch/Eilenburg herausgegeben hat. Zudem gab es bisher eine Sonderbriefmarke 1050 Jahre Eilenburg und einen kleineren Schmuckbogen zu 300 Jahre Gellert, der kürzlich herauskam.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2015
Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr