Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lampenfieber bei Bad Dübens Schulband

Oberschüler machen Musik Lampenfieber bei Bad Dübens Schulband

Das Projekt Schulband an der Oberschule in Bad Düben gibt es jetzt im vierten Jahr und bricht alle Rekorde. 21 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen fünf bis neun haben sich angemeldet. Die Mädchen und Jungen durften jetzt ein paar Überraschungspakete auspacken.

Diese neun von 21 Mädchen und Jungen aus der Oberschule Düben machen Musik in der Schulband.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Vorgezogene Weihnachten gab es dieser Tage in der Oberschule Bad Düben. Die Mädchen und Jungen der Schulband durften schon jetzt ein paar Überraschungspakete auspacken. Und dabei förderten die Oberschüler so einiges zu Tage: zwei Stative, bunte Lampen und jede Menge Kabel – alles was man für eine neue Lichtanlage benötigt. Als Weihnachtsmann entpuppte sich Udo Schmidtke, Leiter der Schulband. „Wir haben Geld für das Projekt bekommen und uns eine neue Lichtanlage angeschafft. Die Schüler sind froh, endlich mit professioneller Technik arbeiten zu können.“

Das Projekt Schulband gibt es jetzt im vierten Jahr und bricht alle Rekorde. 21 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen fünf bis neun haben sich angemeldet. „So viele hatten wir noch nie. Vor allem die fünften und sechsten Klassen sind stark vertreten. Dazu kommen noch ein paar aus den siebten, achten und neunten Klassen. Wir mussten alle in drei verschiedene Kurse verteilen, damit wir vernünftig Musik machen können. Außerdem konnten wir mit Dirk Nolde, Gitarrist in der Band Die Kassenpatienten, noch einen Helfer dazugewinnen“, so Schmidtke, der selbst bei den Rokkers als Keyboarder in die Tasten haut.

Bevor der 38-Jährige an die Oberschule kam, unterrichtete er Deutsch, Musik und Religion in Bielefeld. Auch dort gründete er eine Schulband. Zurück in seiner Heimat sollte hier das Projekt Schulband angeschoben werden. Mit Erfolg. Seine Motivation hat sich mittlerweile auf die Schüler übertragen. Zwei Stunden pro Woche wird geprobt. Dabei bekommen die Teilnehmer nicht nur einen Einblick in die Technik, sondern ins Einmaleins der Musikinstrumente. Gespielt wird auf alles, was vorhanden ist: Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Trompete und Trommel. Dazu kommen noch ein paar Mädels, die singen. „Kinder, die sonst wenig Erfolgserlebnisse in der Schule haben, blühen hier teilweise richtig auf. Manche haben ungeahnte Talente, die wir fördern wollen. So haben wir einen Schüler, der richtig gut moderieren kann. Spätestens beim Tag der offenen Tür im Februar soll dieser dann durch unser Programm führen. Bei der ganzen Arbeit übernehmen die Schüler auch Verantwortung und bekommen nicht immer nur gesagt, das dürft ihr nicht“, so Schmidtke.

Bis zum Tag der offenen Tür soll die Band einsatzbereit sein und den ersten Auftritt bekommen. Derzeit wird fleißig an Texten und Melodien geprobt. Unter anderem werden Titel von den Sportfreunden Stiller oder der Sängerin Avril Lavigne einstudiert. Das Lampenfieber steigt.

Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

25.03.2017 - 12:40 Uhr

Der Verein unterhält das Stadion und hat als Eigentümer die Chance, selbst Fördergeld zu beantragen und zu investieren.

mehr