Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben „Landarzt“-Star Franziska Troegner kommt
Region Bad Düben „Landarzt“-Star Franziska Troegner kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 07.11.2011
Anzeige

. Denn Bestseller-Autorin Gabi Hauptmann, die sich in ihrem Buch namens „Hängepartie" gern über die Männerwelt auslässt und Passagen daraus laut Ankündigung in einer „frisch-frivol und höchst amüsanten" Lesung in der Kurstadt zum Besten geben wollte, musste den Termin kurzfristig absagen. Aus persönlichen Gründen, wurde der Stadt vom Management der erfolgreichen Schriftstellerin mitgeteilt.

Doch Barbara Paul von der Stadtverwaltung, die den Lesetag organisiert, hat bereits „hervorragenden Ersatz" gefunden, wie sie gegenüber der Kreiszeitung sagte. Die bekannte Film-, Fernseh- und Theaterschauspielerin Franziska Troegner konnte für die finale Veranstaltung des Lesetages gewonnen werden. Sie wird mit dem Pianisten Andreas Püschel ihr Soloprogramm „Fürs Schubfach zu dick" ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle in der Kirchstraße präsentieren. So lautet auch der Titel ihrer Biografie. Darin gibt die Aktrice sympathisch-bescheiden über ihr Privatleben Auskunft, nimmt den Leser mit hinter die Bühnen der internationalen Theater- und Filmstudios. Denn Troegner spielte auch schon in Hollywood – und zwar im Jahr 2004 an der Seite von Johnny Depp in „Charlie und die Schokoladenfabrik". Ihr Buch ist zudem ein „authentisches Zeitzeugnis über den Kunst- und Theaterbetrieb in der DDR", in dem die gebürtige Berlinerin kräftig mitmischte.

Mit 15 Jahren begann sie im Jugendstudio des Berliner Kabaretts „Die Distel" zu spielen und war dann viele Jahre an Brechts Berliner Ensemble als Schauspielerin tätig. Kritiker bescheinigen ihr grandiose Leistungen als Theater- und Brecht-Interpretin. Sie glänzte ebenso in zahlreichen Filmrollen („Mensch, mein Papa" oder „Die Gänse von Bützow"), spielte Kabarett an der Seite von Dieter Hallervorden und Wolfgang Stumph, feiert Erfolge in populären Serien wie dem ZDF-Dauerbrenner „Der Landarzt", für den sie seit über zehn Jahren vor der Kamera steht. „Das wird ganz gewiss ein unterhaltsamer Abend", sagt Barbara Paul. Und ein interessanter Tag ohnehin. Denn bereits in den Stunden davor steht die Welt der Literatur im Mittelpunkt. Ganztätig finden verschiedene Vorlese-Aktionen in den Schulen, Kindertagesstätten und Pflegeheimen der Stadt Bad Düben unter dem Motto „Generationen lesen für Generationen" statt.

Folgende öffentliche Veranstaltungen finden statt: 14.30 Uhr bei Kaffee und Kuchen in der Seniorenbegegnungsstätte der Awo liest der Autor Manfred Sacher „Opa der Lausbube" Anekdoten vom Loberstrand; 17 Uhr bei Glühwein und Samowar in der Begegnungsstätte „Neue Heimat" der Awo, Postweg 6, liest die Autorin Renate Preuß „Weihnachten in Sachsen"; 17 Uhr liest im Bürgerhaus Schnaditz der Autor Reiner Herrig Gedichte und Geschichten - nachdenklich und heiter, skurril und frivol.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei.

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpMZzzmw20111106162121.jpg]
Bad Düben. Der Dichter Heinrich von Kleist stand am Freitagabend im Mittelpunkt eines literarisch-musikalischen Abends in Bad Düben.

06.11.2011

[image:phpFBfxAc20111103180052.jpg]
Langenreichenbach. Sausedlitz hat den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" 2011 auf Kreisebene gewonnen.

03.11.2011

Der Ernstfall ist der Horror: Amoklauf in einer Schule. "Das müssen die Polizisten erstmal klarkriegen im Kopf, dass so eine Einsatzmöglichkeit jederzeit besteht", sagt Michael Marx von der Bundespolizeiabteilung Bad Düben.

03.11.2011
Anzeige