Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Laußig erhöht Kita-Beiträge
Region Bad Düben Laußig erhöht Kita-Beiträge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 08.02.2010
Anzeige

Demnach werden die Kindergartenbeiträge steigen und die Zuschüsse für Vereine gekürzt.

Davon betroffen sind unter anderem die Vereine. In den vergangenen Jahren hatte Laußig jeweils 6000 Euro an direkter Förderung in Aussicht gestellt. Wer einen Antrag einreichte, bekam etwas vom großen Kuchen ab. 3000 Euro flossen in die Altgemeinde Kossa, 3000 Euro in die Altgemeinde Laußig. Dieses Jahr werden es insgesamt 4000 Euro sein, die es zu verteilen gibt.

Mit Mehreinnahmen in Höhe von etwa 19000 Euro rechnet Laußig wiederum durch Beitragserhöhungen. Betroffen sind Eltern von Krippen-, Kindergarten- und Hortkindern. Waren für die Neun-Stunden-Betreuung in der Krippe bisher 154,39 Euro monatlich zu zahlen, sind es dieses Jahr 159,50 Euro. Der Kindergartenbeitrag steigt von 80,97 auf 92 Euro. Für die Hortbetreuung (fünf Stunden) sind statt 41,05 Euro von nun an 46,50 Euro zu berappen (sechs Stunden: 56 Euro).

Gar nicht mit den Kürzungen und Erhöhungen konnte sich Gemeinderat David Himmer (Die Linke) anfreunden. „Ich kann dem Haushalt in dieser Form nicht zustimmen“, erklärte er und stellte mehrere Punkte zur Disposition. Seiner Auffassung nach sollte die Kommune prüfen, wie hoch die Hundesteuer ist und lieber die erhöhen, statt Elternbeiträge. Ebenso schlug er vor, dass sich die Gemeinderäte einschränken sollten und statt 20 Euro Sitzungsgeld 15 Euro kassieren. Geplante Investitionen in neue Feuerwehrschutzkleidung könnten laut Himmer ebenfalls geringer ausfallen, würde auf teure Markenanbieter verzichtet. Das Geld, das die Kommune allein in diesen drei Bereichen sparen beziehungsweise zusätzlich einnehmen würde, sollte sie in Angebote für die Ganztagsbetreuung an den zwei Grundschule in Laußig und Authausen stecken, so das Anliegen des Gemeinderates.

Mehr dazu lesen Sie in der LVZ Delitzsch-Eilenburg am 9. Februar.

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch bis zum  14. Februar kann im Landschaftsmuseum der Dübener Heide auf Erkundungsreise gegangen werden. Die aktuelle Sonderausstellung „Wendepunkte II“ zeige Erfahrungsbilder und Selbstbeschreibungen sowie gesellschaftliche und politische Entwicklungen seit 1985 auf, teilte Museumsleiterin Yvette Steuer mit.

06.02.2010

Auch im Leipziger Umland wurde am Wochenende kräftig gefetet und gefeiert. Von Zwochau bei Delitzsch über Eilenburg, Trebsen bis nach Geithain waren unsere Fotografen vor Ort, um die schönsten Impressionen für Sie einzufangen.

05.02.2010

Laußig/Authausen. Bekanntlich führen viele Wege nach Rom. Und offenbar genau so viele zur Breitbandtechnik DSL – dem schnellen Internet. Was diese Technik angeht, ist die Gemeinde Laußig flächendeckend – bis auf das Dorf Gruna, das über die Gemeinde Zschepplin versorgt wird – ein weißer Fleck.

05.02.2010
Anzeige