Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Laußiger Feuerwehr feiert 80. Geburtstag

Laußiger Feuerwehr feiert 80. Geburtstag


Laußig. In diesem Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Laußig ihren 80. Geburtstag. Um den Gründungstag gebührend zu begehen, luden die Kameraden zur feierlichen Festsitzung ins Gerätehaus.

. Zahlreiche Floriansjünger aus den umliegenden Dörfern ließen es sich ebenso wie Bürgermeister Lothar Schneider, Kreisbrandmeister Thomas Emrich und Karl Heinz Carras vom Kreisfeuerwehrverband nicht nehmen, herzliche Glückwünsche auszusprechen.

Für Ortswehrleiter Dirk Plötz war es außerdem eine ganz besondere Freude, Vertreter der befreundeten Partnerwehr aus Eckehaid begrüßen zu können. Desweiteren wurden Kameraden ausgezeichnet und befördert.

In seiner Rede erinnerte Plötz an die Anfänge. Er berichtete von einer Überlieferung, dass am 22. Februar 1931 auf dem Anwesen des Landwirtes Paul Hermann Feuer ausgebrochen sein soll. Tatkräftigen Laußiger Männern und mehreren Feuerwehren soll es nicht gelungen sein, den Brand zu löschen. So fielen Wohnhaus, Stall und Scheune den Flammen zum Opfer. Ob dieses Ereignis zur Gründung der FFW Laußig geführt hat, sei nicht überliefert. Aber gut einen Monat später, am 31. März, fand die Gründungsveranstaltung statt. Herrmann Tauchnitz wurde zum Brandmeister, also zum ersten Wehrleiter gewählt.

Dass sich in all den Jahrzehnten gerade in Hinblick auf Technik, Ausrüstung, Einsatzkleidung und Ausbildung viel getan hat, versteht sich von selbst. Um das unterhaltsam und anschaulich darzustellen, hatten die Kameraden gemeinsam mit Hans Georg Marschner aus Laußig den Film „Feuerwehr im Wandel der Zeit" gedreht. Er zeigte den Einsatz mit einer Pferdespritze aus dem 19. Jahrhundert, wie er sich in den 1930er-Jahren abgespielt haben könnte. Ebenso konnten die Gäste verfolgen, wie die Kameraden vor 25 Jahren mit einem Löschgruppenfahrzeug von 1970 zum Einsatz ausrückten. Wie die Brandbekämpfung heute erfolgt, wurde mit einem Staffelfahrzeug TSF-W, Baujahr 1994 demonstriert.

„Mit der Wende kamen neue Impulse und das Aufgabenfeld der Wehr erweiterte sich, zum Beispiel kam die technische Hilfeleistung hinzu", erklärte Plötz. 2002 kämpften die Kameraden tagelang gegen das Jahrhunderthochwasser der Mulde. Ein Jahr später bekam Laußig ein Motorboot, um künftig die Aufgaben auch als Wasserwehr besser erfüllen zu können. 2005 wurde der Grundstein für das jetzige Gerätehaus gelegt.

Heute ist die Laußiger Gruppe Bestandteil der Gemeindewehr, der insgesamt sieben Wehren angehören. „Die gegenseitige Unterstützung bei Einsätzen ist selbstverständlich und auch mit der FFW Bad Düben gibt es eine gute Zusammenarbeit", so der Wehrleiter. Ein Lob richtete er an die achtköpfige Jugendfeuerwehr, die von Mike Gröper und David Himmer jeden Mittwoch ausgebildet wird. Arno Schreiber, Rudi Bröse, Erwin Borth und Siegfried Sello wurden für ihr langjähriges Wirken in den Reihen der Feuerwehr mit dem Ehrenkreuz ausgezeichnet. Maria und Christian Abicht, Andreas Ilte, David Himmer, Patrick Gabriel, Marc Bimbös und Steffen Thal wurden befördert.

Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr