Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Let's Dance in der Bad Dübener Oberschule

Let's Dance in der Bad Dübener Oberschule

Aus zwei kleinen Lautsprechern erklingt der langsame Walzer. Dazu bewegen sich vier Paare im Takt über das Parkett. Marianne und Wolfgang Herzog haben dabei jede kleine Bewegung ihrer Akteure im Blick und greifen notfalls korrigierend ein, wenn mal die Armhaltung falsch oder eine Schrittkombination nicht richtig ist.

Voriger Artikel
Kripo ermittelt nach Großfeuer in Bad Düben
Nächster Artikel
Miete für 700 Bad Dübener Familien steigt

Seit vielen Jahren geben die Mockrehnaer Marianne und Wolfgang Herzog Tanzkurse in der Volkshochschule Nordsachsen.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Wolfgang Herzog ist seit vielen Jahren Dozent an der Volkshochschule Nordsachsen und unterrichtet in Bad Düben interessierte Paare im Tanzen. Walzer, Quickstep und Rumba sind die Leidenschaft der Herzogs. Tanzen bestimmt ihr Leben, seitdem sie sich kennen. "Wir haben uns 1971 in der Tanzschule Seifert zum ersten Mal gegenüber gestanden. Da hat es dann auch gefunkt. Später haben wir ein paar Jahre richtige Turniere getanzt. Allerdings hatten wir es nicht darauf angelegt, ein Spitzenpaar zu werden. Wir hatten einfach Spaß daran, uns zur Musik zu bewegen. Man kann sagen, wir haben uns auf breitensportlicher Schiene im Takt bewegt", erzählt Wolfgang Herzog.

Standardtänze wie Tango, Quickstep, Walzer sowie die lateinamerikanischen Tänze Tscha tscha, Jive und Rumba gehören zum Repertoire der beiden. Nach einer langen Pause aus privaten Gründen begann der gelernte Elektromeister aus Mockrehna 2002 wieder mit dem Tanzen. Er machte eine Ausbildung im Seniorentanz und unterrichtete viele Jahre im Bereich Gesundheitssport. "Damals begannen auch die ersten Kurse in der Volkshochschule. Anfangs im Muldental. Später auch testweise in Nordsachsen. Die Kurse kamen gut an und die Nachfrage stieg", so der 63-Jährige.

Tanzen ist tatsächlich gerade in. Bei RTL lockt die Show "Let's Dance" jeden Freitag ein Millionen-Publikum. Und auch in Bad Düben gehören die Kurse inzwischen zum festen Angebot der Volkshochschule, weil sie gut nachgefragt sind. Jeden Donnerstag treffen sich bis zu sechs Paare in der Aula der Oberschule zum Gesellschaftstanz. "Davor findet der Kurs für die Senioren statt. Da hatten wir in der Vergangenheit immer noch etwas Mangel. Zur Zeit haben wir fünf Leute. Um einen neuen Kurs zu starten, brauchen wir aber mindestens acht. Interessierte können sich also noch melden", wirbt Herzog um Leute. Gut läuft der Kurs Gesellschaftstanz. Vor allem Paare aus dem mittleren Alter sowie junge Leute nutzen das Angebot rege. "Wir haben schon zwei Kurse belegt. Uns macht das richtigen Spaß. Auch wenn ich meinen Mann anfangs überreden musste, gehen wir beide mittlerweile mit großem Spaß hin", weiß Regina Dudek um die Vorzüge.

Für die pädagogische Mitarbeiterin der Volkshochschule Nordsachsen, Cornelia Schörner, sind die Herzogs ein echter Glücksfall. "Bei den Kursen steht auch der Bildungsgedanke im Vordergrund. Hier kann man keine Tanzabzeichen erwerben, sondern erfährt durch die beiden auch die historische Bedeutung der Tänze und deren Charakteristik", freut sich Schörner, wenn in der Oberschule Musik ertönt und das Tanzbein geschwungen wird.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.04.2015
Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr