Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Letztes Dübener Abendsingen mit Lothar Jakob – Kantor-Nachfolge weiter offen
Region Bad Düben Letztes Dübener Abendsingen mit Lothar Jakob – Kantor-Nachfolge weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 13.05.2016
Wer wird sein Nachfolger? Kantor Lothar Jakob prägte fast 40 Jahre lang das Gesicht der Bad Dübener Kurrende  Quelle: Daniel Kaiser
Anzeige
Bad Düben

 Alles neu macht der Mai: In der Kurstadt heißt es am Sonnabend aber erst einmal Abschied nehmen. Zum letzten Mal wird Kantor Lothar Jakob ein Abendsingen seiner Bad Dübener Kurrende leiten. Und Jörg Uhle-Wettler wird zumindest in seiner Funktion als Dübener Pfarrer letztmalig ein Wort zum Tag am Konzertabend halten. Ob der künftige Magdeburger Domprediger künftig einmal als Gast in der Kurstadt sprechen wird, bleibt abzuwarten.

Wehmut beim scheidenden Kurrende-Leiter

Fest steht dagegen das Programm des Konzerts am Sonnabend, 19 Uhr in der Stadtkirche St. Nikolai: Der Klassiker „Geh aus mein Herz“ wird erklingen, der 100. Psalm von Mendelssohn-Bartholdy „Jauchzet dem Herrn alle Welt“ steht auf dem Liedzettel sowie ein Stück des Romantikers Max Reger. Statt Orgelmusik spielt diesmal der Dübener Posaunenchor. „Wir wollen mit schöner romantischer Musik die Gemeinde auf die Pfingstfeiertage einstimmen“, sagt Lothar Jakob, der nach fast 40 Jahren als Dübener Kantor in wenigen Wochen in den Ruhestand geht. Ja, Wehmut spiele natürlich mit, räumt er ein, aber davon wolle er sich nichts anmerken lassen. „Das Abendsingen wird genauso konzentriert vorbereitet und in den Chorproben einstudiert, wie alle anderen Konzerte vorher auch“, so Jakob.

Video: So klingt die Dübener Kurrende:

 

Quelle: Foto und Video: Olaf Majer

Die Kurrende bei ihrem letzten Abendsingen im März:


 

Spannende Suche nach neuem Dübener Kantor

Weiter offen ist indes die Nachfolgefrage. Nachdem bereits mehrere Bewerber ihre Visitenkarte bei Schnupper-Proben mit dem Chor abgegeben hatten, lässt die Entscheidung auf sich warten. Offiziell heißt es weiterhin: Die Kandidatensuche läuft, die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni. Offenbar gibt es aber inzwischen neue Interessenten, während frühere Bewerber wieder abgesprungen sein sollen. Es bleibt also spannend. Zumal die Zeit inzwischen etwas drängt: Das große Abschiedskonzert für Lothar Jakob mit aktuellen und ehemaligen Kurrendanern findet wie geplant am 11. Juni im Heide-Spa-Konzertsaal statt. Und zu diesem Termin sollte eigentlich der Nachfolger feststehen.

Von Olaf Majer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch ist der Fördermittel-Bescheid für den Umbau des Freibades Hammermühle zu einem NaturSportBad nicht da. Bis Jahresende soll auf dem Konto sein, was der Stadt theoretisch zugesichert wurde. Einfach abwarten aber ist nicht. Bis es in der Kasse klingelt, ist einiges an Vorarbeit zu leisten.

11.05.2016

Einst war es Heidemaler Wolfgang Köppe, Initiator des alljährlichen internationalen Holzskulpturenwettbewerbes in Tornau, der Raik Zenger die Kunst mit der Kettensäge lehrte. Jetzt will der 52-Jährige die besondere Form des Holzschnitzens nach Spanien bringen

10.05.2016

Seit 25 Jahren besteht in diesem Jahr die Partnerschaft zwischen Bad Düben und Diez. Im Oktober reist eine Abordnung aus der Kurstadt in die rheinland-pfälzische Kommune. Zuvor aber kommen Gäste aus Diez nach Bad Düben. Gretelore Herr und Renate Kuby stellen ab 20. Mai im Naturparkhaus aus.

08.05.2016
Anzeige