Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Lichterglanz an der Obermühle
Region Bad Düben Lichterglanz an der Obermühle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 01.12.2013
An der Obermühle in Bad Düben fand am Wochenende das Adventsglühen statt. Quelle: bro
Anzeige

en. Doch der Besucherstrom kam am Samstag nur schleppend in Gang. Denn Petrus hatte deutliche Temperaturen über null Grad Celsius im Gepäck, zum Teil Regen.

Traditionen soll man pflegen. Und so öffneten sich am Wochenende zum neunten Mal die Tore an der Ober- und Niedermühle in Bad Düben für das Adventsglühen.

Und so gingen anfangs statt Glühwein und Fettbemme verstärkt Kaffee und Kuchen über den Tresen. Gemeinsam mit Bäckermeister Heiko Paetsch schnitt Vereinschefin Katharina Schaar den über vier Meter langen Riesenstollen an. Der Erlös kommt der Obermühle zugute. Erst zur blauen Stunde füllte sich das Mühlenensemble. In der Mühle präsentierte Tom Halangk die Welt der Spieldosen und Tischdrehorgeln. „Das ist mein Hobby. Die Modelle stammen alle um 1900 und funktionieren noch", erzählte er. An der historischen Tiegeldruckmaschine anno 1966 durfte man eine Erinnerungskarte mitnehmen.

In der 500 Meter entfernten Niedermühle waren kleine Bäcker eifrig bei der Sache. Kinder konnten dort Plätzchen backen und am Lampionumzug zur Obermühle teilnehmen.

bro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Akkurat übereinander gestapelt stehen im Gemeindehaus der Adventisten zum Abtransport bereit, die 254 Päckchen und Pakete, gut gefüllt mit Dingen des täglichen Bedarfs.

19.05.2015

Laußig. Die Gemeinde Laußig ist im Zugzwang. Sie muss bis Ende 2015 eine funktionierende Lösung für die Abwasserentsorgung für die Dörfer Laußig, Gruna und Pristäblich vorweisen, ansonsten drohen ihr empfindliche Strafen.

19.05.2015

Der Discounter Aldi hat bezüglich seiner Erweiterungspläne in Bad Düben eine Hürde genommen - den Stadtrat. Der hat am Donnerstag auf seiner Sitzung einstimmig den Verkauf einer Teilfläche auf dem ehemaligen Bauhof-Gelände im Postweg beschlossen, wo der neue Aldi-Markt errichtet werden soll.

19.05.2015
Anzeige