Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Männerchor verbreitet Frühlingsstimmung
Region Bad Düben Männerchor verbreitet Frühlingsstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 19.05.2015
Stimmengewaltig - der Männerchor aus Authausen. Quelle: Heike Nyari
Anzeige
Authausen

Der Männerchor Concordia Authausen und der Gesangverein Chor Lyra 1878 Bad Schmiedeberg gestalten im Saal des Kurhauses von Bad Schmiedeberg ein gemeinsames Konzert unter dem Motto: "Frühlingsgesang aus der Dübener Heide".

Passend zu den frühlingshaften Temperaturen, mit denen die Heidebewohner gerade verwöhnt werden, erklingt gleich zu Beginn "Nun will der Lenz uns grüßen" und "Morgenglocken klingen". Abwechselnd singen die beiden Chöre bekannte und weniger bekannte Lieder, die die Herzen der Gäste erfreuen werden. Das Finale gestalten beide Klangkörper mit "Kein schöner Land" gemeinsam.

Im Männerchor Authausen gibt es momentan 19 aktive Sänger, die jeden Freitagabend ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus proben. "Wir sind auf einem guten personellen und musikalischen Weg", freut sich Jens-Uwe Weiß, der die Leitung vor knapp zwei Jahren übernahm. Damals drohte aus Mangel an Mitgliedern und dem Fehlen eines Chorleiters das Aus des Traditionsvereins. Doch das Tief ist durchschritten und die Wunden sind verheilt.

Mit Jens-Uwe Weiß kam neuer Schwung in die Sängerreihen, was wiederum jungen stimmengewaltigen Nachwuchs nach sich zog. Außerdem stellt der Eilenburger, der als Musiker beim Mitteldeutschen Rundfunkorchester arbeitet, einen gewissen Anspruch an sich und "seine" Sänger und fordert neben Freude am Singen auch ein gewisses Maß an Disziplin. Natürlich kommen auch Spaß und die Geselligkeit in der Männerrunde nicht zu kurz.

Die Herren sind übrigens alters- und stimmenmäßig breit aufgestellt, was für einen vierstimmig singenden Chor von Bedeutung ist. Der jüngste unter ihnen, Christopher Porsch, ist 18 Jahre alt. Das langjährigste Mitglied heißt Otto Mühlner, der bereits seit 60 Jahren im Männerchor Authausen singt. Bürgermeister Lothar Schneider fand vor knapp zwei Jahren den Weg zum Chor und ist als zweiter Bass nicht mehr wegzudenken.

Nach dem Frühlingskonzert in Bad Schmiedeberg sind die Authausener am 4. Mai an der Friedrichshütte beim Naturparkfest zu erleben. Am 14. Juni stehen sie auf der Freilichtbühne der Burg Düben und am 27. Juli beteiligen sie sich am Sängertreffen in Authausen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.03.2014
Von Heike Nyari

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das in der Muldeaue liegende Bürgerhaus in Pristäblich soll abgerissen und an selbiger Stelle neu aufgebaut werden. Das sagte Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos).

19.05.2015

Eine alte Lore auf einem Mini-Gleis - die steht seit wenigen Tagen beim FDP-Ortsverbands-Chef und Holzkünstler Raik Zenger auf seinem Werkstatt-Gelände an der Eilenburger Straße in Bad Düben.

19.05.2015

Von dem in die Kritik geratenen alten Rittergut in Kossa geht keine Bedrohung für benachbarte Grundstücke aus. Das teilte Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) auf Anfrage mit.

04.03.2014
Anzeige