Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meistersinger präsentieren Meisterwerke

Meistersinger präsentieren Meisterwerke

Händels Meisterwerk „Messiah“ Teil I und Bachs „Magnificat“ in einem Konzert – der Dübener Kurrende gelang zu ihrem Weihnachtskonzert am Sonnabend im Dübener Heide-Spa eine bemerkenswerte Symbiose der beiden Kompositions-Giganten, die sich im Leben nie begegnet sind doch musikalisch umso mehr Berührungspunkte haben.

Bad Düben. Glanzpunkte setzten im ersten Teil des Konzertabends ausnahmslos die Solisten. Sopranistin Julia Preußler aus Halle in ihrer Purpur-Robe war nicht nur optisch eine Augenweide: Schwindelfrei meisterte sie jede noch so gewagte Höhenlage, kolorierte dort, wo es etwas zu betonen gab und forcierte da, wo Arien gern mal künstlich in die Länge gedehnt werden. Bass Andreas Krüger blieb bei seinen Leisten und war allzeit ein solider Wegbegleiter. Und Tenor Peter Potzelt gefiel in seiner schlanken und doch raumfüllenden Stimmfärbung. Besonders in den Rezitativen fand er mit seiner klaren Ansprache ein dankbares Gehör im Publikum, besser kann ein Erzähler nicht den roten Faden durch die bisweilen verzwickte Oratoriumsgeschichte ziehen. Und Kurrende-Eigengewächs Maria Geipel zeigte mit ihrem bemerkenswerten Auftritt im Terzetto, dass gefällige Sopranstimmen nicht nur außerhalb der Kurstadt gedeihen.

Verantwortlich fürs Wohlfühl-Klima im Heide Spa zeichnete ebenso das ausgesprochen spielfreudige Kammerorchester musica juventa aus Halle. Einfach wunderbar, wie harmonisch das Wechselspiel von Altistin und Querflöten-Duo in der Arie Nr. 9 hin und her wogte. Und wie zielsicher schmetterndes Blech auch noch die letzte Stuhlreihe zum Vibrieren bringt, demonstrierten die Orchester-Trompeter furios im Schlusschor. Welch ein Fortissimo-Finale: Gloria Patri, Gloria Folio – der Glorienschein schwebte nun wieder wie gewohnt über einer Kurrende, die emotional viele Register zog.

Mehr dazu lesen Sie in der LVZ Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung am 21. Dezember 2009.

Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

21.02.2018 - 14:55 Uhr

Nordsachsenliga: Ausgefuchste Hasen tanzen in der Kurstadt mit jungen Wilden.

mehr