Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Nach Feuer in Kossaer Tischlerei: Brandursache noch nicht geklärt
Region Bad Düben Nach Feuer in Kossaer Tischlerei: Brandursache noch nicht geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 25.09.2018
Das verheerende Feuer hat die Tischlerei völlig zerstör.. Quelle: privat
Kossa

Anderthalb Wochen nach dem verheerenden Brand in einer Tischlerei in der Kossaer Hauptstraße gibt es noch keine abschließenden Ergebnisse zur Brandursache. „Wir ermitteln weiter in alle Richtungen“, so Maria Braunsdorf, Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig. Geprüft werde demnach unter anderem, ob vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung zu dem Feuer geführt haben, das die Tischlerei völlig zerstört hat. Weder das eine noch das andere könne derzeit ausgeschlossen werden, so Braunsdorf. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, weil es keine Zeugen gibt, die Aussagen zu dem treffen können, was geschehen ist. Es gäbe zwar einige Indizien, aber bisher keine Beweise. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass es noch einige Zeit dauern werde, bis eine Aussage zur Brandursache getroffen werden kann.

Ausgebrochen war das Feuer am späten Abend des 17. September. Stundenlang kämpften rund 90 Kameraden gegen das Flammenmeer an. Erst in den frühen Morgenstunden konnte der Brand gelöscht.

Spendenaufruf gestartet

Familie und Freunde von Tischlermeister Matthias Göttert haben jetzt einen Spendenaufruf gestartet: Wenn einem genommen wird, wofür man lebt, wofür vier Generationen gekämpft und gearbeitet haben und man nun vor den Trümmern seiner Existenz steht, sagen wir, dass es nicht vorbei sein darf! Es muss und wird weitergehen! Mit Ihrer Hilfe!“ Durch den verheerenden Brand „ist unserer Familie und den Mitarbeitern die Lebensgrundlage genommen wurden. Ohne unser Zutun vernichtete ein Brand unsere Tischlerei, die seit 1886 besteht. Wir leben für unser Handwerk. Wenn Sie das auch tun und Sie uns unterstützen möchten, können Sie sich mit einer Spende beteiligen, und uns wieder Hoffnung und eine Perspektive geben, für die es sich zu kämpfen lohnt.“

Spenden an Leipziger Volksbank, Matthias Göttert – Spendenkonto Tischlereibrand in Kossa IBAN: DE41860956040007385900, Verwendungszweck: Brand Tischlerei Kossa

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kirchenforst rund um den Bad Dübener Gesundbrunnen wird derzeitig mit schwerem Gerät an der Wiederherstellung der Waldwege gearbeitet.

27.09.2018

Die Suche nach einem neuen Dienstauto für die Verwaltung hat im Bad Dübener Stadtrat eine Debatte ausgelöst.

22.09.2018

Unsere Urlaubsfoto-Aktion „Sommer im Sucher“ ist beendet. Hier zeigen wir eine Auswahl der schönsten Ferien-Schnappschüsse von Urlaubern aus Nordsachsen.

22.09.2018