Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Nach Heizungsbrand in Düben – Mieterin kann vorerst nicht in Wohnung zurück
Region Bad Düben Nach Heizungsbrand in Düben – Mieterin kann vorerst nicht in Wohnung zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 27.12.2015
: Die Bad Dübener Feuerwehr musste am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages in die Blücherstraße ausrücken. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Feuerwehreinsatz am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages. Kurz vor 19.30 Uhr heulten in der gesamten Kurstadt die Sirenen. Die Delitzscher Rettungsleitstelle schickte die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben in die Blücherstraße. Dort wurde eine komplett verqualmte Doppelhaushälfte gemeldet. Binnen weniger Minuten waren die ersten von insgesamt fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort. Bereits auf der Fahrt dorthin legte ein Trupp vorsorglich schweren Atemschutz an. Am Einsatzort wurden die Kameraden bereits von der Hausbesitzerin empfangen und eingewiesen. Der Angriffstrupp drang zur Lageerkundung mit Wärmebildkamera und Kleinlöschgerät ins Wohnhaus vor. Im Keller konnte schließlich die Ursache der Rauchentwicklung ausfindig ausgemacht werden. Dort hatte die Elektrik der Gasheizung gebrannt. Glücklicherweise war der Brand bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte erstickt. Die Feuerwehrleute sperrten die Gasleitung ab und schalteten das Gebäude stromlos. Danach wurde das Gebäude umfangreich belüftet. Da das Wohnhaus momentan nicht bewohnbar ist kam die Bewohnerin bei Verwandten unter. Nach knapp zwei Stunden konnten die Einsätzkräfte wieder abrücken.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Naturparkhausleiter Torsten Gaber blickt positiv auf das Jahr 2015. Insgesamt fanden 119 Veranstaltungen im Naturparkhaus in Bad Düben statt. Und auch im neuen Jahr sieht es gut aus. Das Naturparkhaus ist bis 2017 ausgebucht. Doch mit knapp 10 000 Gästen kamen rund 2000 weniger.

27.12.2015

Er ist 65 Jahre, hat sechs Kinder und sechs Enkel, war bis vergangenes Jahr Pfarrer in der evangelischen Gemeinde Löbnitz. Fritz Mühlmann ist seit April der neue Friedensrichter. Nun kehrt er als solcher in die Nachbargemeinde zurück. Bad Düben und Löbnitz haben deshalb eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Stadt- und Gemeinderat haben zugestimmt.

27.12.2015

Bombendrohung, Tod und Verwüstung – all das haben Maha, Mohamad und ihre Tochter Manassa erlebt. Die kleine Familie aus Palästina wurde vertrieben, lebt seit Mai in Bad Düben und feiert jetzt erstmals Weihnachten in einem anderen Land. Die Flucht hätten die drei beinahe nicht überlebt.

26.12.2015
Anzeige