Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Nach Pfingsten startet in Bad Düben der Aldi-Neubau
Region Bad Düben Nach Pfingsten startet in Bad Düben der Aldi-Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.05.2016
Der Aldi-Markt in der Schmiedeberger Straße soll bald ausgedient haben. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Unmittelbar nach Pfingsten wird die Firma Bau- und Haustechnik Bad Düben mit dem Bau des neuen Aldi-Marktes im Postweg/Windmühlenweg beginnen. Darüber informierte Marco Krahl, Leiter Immobilien und Expansion Aldi und Co. Beucha KG. Das dortige Einkaufen wird aber erst im neuen Jahr möglich sein. „Wir haben bei Fertigbauteilen derzeit leider eine längere Wartezeit, sodass wir den Bau bis Weihnachten 2016 nicht mehr schaffen“, erklärt Marco Krahl. Der genaue Eröffnungstermin im Januar 2017, der zugleich das Ende des bisherigen Marktes in der Schmiedeberger Straße bedeutet, werde frühestens im Oktober feststehen.

Marco Krahl freut sich, dass mit der Firma Bau und Haustechnik Bad Düben eine einheimische Firma den Zuschlag bekommen hat. Diese hatte Ende des vergangenen Jahres auch schon das Baufeld beräumt. „Wir streben immer an, Firmen aus der Umgebung zu beauftragen. In diesem Fall ist uns sogar eine Punktlandung gelungen.“

Mit dem Umzug des Marktes auf die andere Seite des Wohngebietes verbunden ist eine Vergrößerung um 169 auf dann 799 Quadratmeter Verkaufsfläche. Die derzeit neun Mitarbeiter werden auf jeden Fall auch im neuen Markt, den sich Aldi eine höhere sechsstellige Summe kosten lässt, gebraucht. Eventuell, so erklärte Marco Krahl, werde sogar um eine bis zwei Kräfte aufgestockt.

Der Discounter Aldi, der wie andere Handelsketten auch, derzeit massiv in die Qualität der Warenpräsentation investiert, baut im Altkreis Delitzsch auch an anderen Standorten. So wird der neue Aldi-Markt in Delitzsch im November eröffnet. In Eilenburg laufen ebenfalls die Planungen. Hier soll der Aldi auf dem Berg im nächsten Jahr nur wenige Meter vom alten Standort entfernt größer errichtet werden.

Von Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Pfingstmontag steht in Nordsachsen wieder ganz im Zeichen der Mühlen. 19 technische Denkmale aus der Region beteiligen sich an der 23. Auflage des Deutschen Mühlentages. Hier das Programm im Überblick.

12.05.2016

Ist der Wolf unschuldig? Wie das Landratsamt Nordsachsen jetzt mitteilte, wurde das Anfang Mai tot auf einer Weide bei Wildschütz gefundene Kalb vermutlich doch nicht von einem Wolf gerissen. Ausgeschlossen werden könne es jedoch nicht.

11.05.2016

Ein Pfingstkonzert mit Wehmut in Bad Düben: Kantor Lothar Jakob wird zum letzten Mal seine Kurrende bei einem klassischen Konzert dirigieren, Pfarrer Jörg Uhle-Wettler letzmalig das Wort zum Tag halten.

13.05.2016
Anzeige