Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Naturpark Dübener Heide gewinnt WWF-Preis für Fledermaus-Projekt

Naturpark Dübener Heide gewinnt WWF-Preis für Fledermaus-Projekt

Der Naturpark Dübener Heide wird wilder – das meint zumindest die Naturschutzorganisation WWF und hat die Region gestern in Berlin zum Gewinner gekürt. Für das Projekt „Fledermaus-Entdecker" erhält der Verein Dübener Heide in den nächsten zwei Jahren eine Förderung in Höhe von insgesamt 5000 Euro.

Voriger Artikel
Bad Düben mit europäischem Energiepreis ausgezeichnet
Nächster Artikel
Protest mit ausrangierten Atom-Kreuzen

Bechsteinfledermaus im Winterquartier.

Quelle: Naturpark Dübener Heide/Janine Meißner

In der Region zwischen Bad Düben und Bad Schmiedeberg soll künftig der Schutz der Bechsteinfledermaus eine bedeutsame Rolle einnehmen – und zwar entlang des Qualitätswanderweges „Heide-Biber-Tour", der die beiden Kurstädte miteinander verbindet.Ziel des Projektes ist die Etablierung von Fledermaus-Entdecker-Angeboten.

„Das Vorkommen von Mops- und Bechsteinfledermaus in unserer Region ist bekannt", sagt Naturparkleiter Thomas Klepel. Die Fledermäuse seien aber „aufgrund ihrer Eigenart und verborgenen Lebensweise überwiegend negativ belegt", ihr Schutzstatus bedürfe deshalb „einer Sensibilisierung" in der breiten Bevölkerung und „eines Erlebbarmachens" in Kombination mit buchbaren Angeboten. Dazu sollen die Naturparkführer zum Einsatz kommen.

Das Projekt wird demnächst starten: Geplant ist als erstes die Bildung einer Arbeitsgruppe, bestehend aus Waldbesitzern, Grundeigentümern und Touristikern, um damit „eine Zusammenführung aller beteiligten Akteure" zu bewirken, so Klepel. Fledermaushabitate in Wäldern und Siedlungen sollen dann entlang der „Heide-Biber-Tour" mit Hilfe modernster Telemetrietechnik und einer automatischen Ein- und Ausflugzählung von ehrenamtlichen Naturschutzhelfern ermittelt und später auch betreut werden. Zudem ist angedacht, einen Bergkeller in Bad Schmiedeberg für geführte Fledermaus-Touren einzurichten. Foto- und Filmaufnahmen von den Tieren und deren Lebensräumen sollen dann wiederum im Naturparkhaus in Bad Düben der Öffentlichkeit präsentiert werden. „Wir freuen uns sehr, dass die Jury des WWF-Wettbewerbs sich für unser Projekt entschieden hat", sagte Klepel und bekommt den Ball zurück: „Die Vielfalt der Ideen, durch die Deutschland wilder werden kann, hat mich begeistert. Es ist großartig, dass die Gewinner über das ganze Land verteilt sind. Und mit dem Projekt Fledermaus-Entdecker wird auch die Dübener Heide Teil eines riesigen Naturschutz-Mosaiks", erklärte Diana Pretzell, Leiterin Naturschutz in Deutschland beim WWF. Die Naturschutzorganisation will künftig Maßnahmen zum Schutz von Gewässern, Wäldern und Küsten sowie Aktionen zum Erhalt der Natur fördern. Eine Jury wählte deshalb aus 131 eingereichten Projektideen 50 Gewinner aus. Als Kriterien galten dafür der naturschutzfachliche Wert, der Innovationsgrad sowie die umweltbildende und öffentliche Wirksamkeit der einzelnen Projekte.

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr