Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Neubau am Dübener Waldkrankenhaus wächst
Region Bad Düben Neubau am Dübener Waldkrankenhaus wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 11.07.2018
Mit einem Kran werden die 24 Module auf dem ehemaligen Parkoberdeck für das Medizinische Versorgungszentrum montiert. Quelle: Steffen Brost
Bad Düben

Jedes Modul ist zwölf Meter lang und drei Meter breit und wiegt je nach Ausstattung drei bis fünf Tonnen. Zwölf Lkw-Züge brachten die Bauteile in den vergangenen Tagen aus dem Werk in Slowenien.

Bereits im Frühjahr haben die Bauarbeiten für das neue MVZ am Waldkrankenhaus begonnen. Die knapp eine Million Euro teure Investition wird in Modulbauweise angelegt. Das einetagige Gebäude entsteht im hinteren Teil des Parkdecks in Richtung Diezer Straße und wird etwa die Hälfte des schon vor Jahren stillgelegten obersten Parkdecks des Klinikareals einnehmen.

Neubau aus Modulen

Für die schweren Module musste in den vergangenen Wochen ein Stahluntergerüst montiert werden. Für den Aufbau wurde eigens ein großer Parkplatz an der Obermühle gesperrt. „Hier werden die Module von den Tiefladern auf kleinere Fahrzeuge umgeladen und dann an das Klinikgelände gebracht. Hier hievt dann ein Kran die Module an ihren endgültigen Platz“, erklärt Karl-Heinz Pfaff, Geschäftsführer der Firma Containerland aus Friedrichshafen, die den Aufbau erledigt. Dieser soll binnen zwei Tagen abgeschlossen sein. Parallel dazu erfolgen die Installationen von Wasser-, Abwasser- und Elektroleitungen sowie notwendiger Datenkabel. Danach beginnt der Innenausbau.

Eröffnung im August

Constantin Sauff, Pressesprecher MediClin Bad Düben. Quelle: Steffen Brost

Derzeit ist das MVZ noch im Reha-Flügel untergebracht. Doch die Tage hier sind gezählt. Laut Klinik-Sprecher Constantin Sauff soll das neue MVZ bereits Ende August in Betrieb genommen werden. „Der Zeitplan ist eng gestrickt. Im Laufe des August ist der Umzug geplant. Das neue MVZ wird fünf moderne Behandlungszimmer sowie einen zentralen Wartenbereich bekommen. Außerdem wird hier unser neues Labor untergebracht sein“, so Sauff. Auf dem Dach wird zudem eine Photovoltaikanlage montiert, deren Energie für die eigene Stromerzeugung genutzt werden soll. „Wir sind im Ansatz für ein grünes Krankenhaus. Deswegen nutzen wir die Sonnenenergie. Außerdem haben wir ja schon länger unsere Blockheizkraftwerke. In Sachen grünes Krankenhaus wird sich in Zukunft noch einiges in dieser Richtung tun“, kündigt Sauff an.

Mit dem MVZ will MediClin die ambulante Versorgung in der Kurstadt stärken. Dank der neuen Räume sollen Wege verkürzt und der Komfort für die ambulanten Patienten weiter gesteigert werden.

Kürzere Wege

Das neue MVZ ist um die Hälfte größer als das bisherige. Künftig sollen dort zwei Orthopäden und ein Allgemeinmediziner Patienten behandeln. Auch das Umfeld soll in der Bauphase angepasst werden. Obwohl keine neue Zuwegungen entstehen, werden die vorhandenen Treppen und Wege an das neue MVZ angepasst und behindertengerecht um- und ausgebaut. In das alte MVZ im Haus 2 zieht nach der Verlegung der neue Pflegestützpunkt ein. Damit werden nochmals Räume freigelenkt, die zum einen als Diagnostik- und zum anderen zu Patientenzimmern umgebaut werden sollen. „Wir wollen damit mehr zentralisieren“, sagt Sauff.

Bisherige Investitionen

Bereits in den vergangenen Jahren wurde viel Geld in die Hand genommen, um die Klinik zu modernisieren. Der Klinikbetreiber erweiterte die Fluchtwege und investierte über zwei Millionen Euro in Brandschutz und Modernisierung der medizinischen Bereiche. So wurde 2017 durch den Einbau eines neuen, leistungsstarken und geräuschreduzierten Magnetresonanz-Tomografen und eines modernen Computertomografen auch das radiologische Spektrum erweitert.

Im Waldkrankenhaus und Reha-Zentrum Bad Düben sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 36 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist MediClin in elf Bundesländern präsent.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Regen fehlt: In der Dübener Heide sprießen bisher kaum Speisepilze. Nur ein Wetterumschwung könnte daran etwas ändern.

11.07.2018

Mit Kopfschütteln quittierte Raik Zenger aus Bad Düben die Baumverschnittarbeiten in der Kirchstraße, die dieser Tage stattfanden. Was war da los?

10.07.2018

Ein 31 Jahre alter Pakistaner wurde in der Nacht zum Sonntag bei einer Attacke in Bad Düben verletzt. Die Polizei prüft, ob ein politisches Motiv vorliegt.

10.07.2018