Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Neue Broschüre für Ferienfreizeiten
Region Bad Düben Neue Broschüre für Ferienfreizeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 10.05.2011
Anzeige

. Ob märchenhafte Sommerferien auf dem Pferdehof, Dribbelspaß in der Fußballschule, Kanu- und Erlebnistouren auf der Elbe, Kletter- und Surfspaß sowie Entdeckungsreisen in die Natur – insgesamt sind 20 Ferien- und Freizeitcamps aufgeführt, einerseits mit mehrtägiger Übernachtungsmöglichkeit, andererseits als Tagesangebot.

„Die Dübener Heide hat eine Tradition als Ferienland für Kinder", sagt Regionalmanager Josef Bühler. „Dieses Potenzial ist noch immer vorhanden. Wir haben jetzt die verschiedenen Angebote zusammengetragen und neu aufbereitet mit dem Ziel, dass sie sowohl innerhalb der Naturparkregion als auch im Raum Leipzig/Halle, Bitterfeld-Wolfen und Wittenberg wahrgenommen werden."

Die acht Seiten umfassende Broschüre ist in einer Gesamtauflage von 10.000 Exemplaren erschienen. Sie wird über die Infosäulen in 13 Kaufland-Filialen, über die Patenschulen des Naturparks Dübener Heide sowie über die Kommunen vertrieben. Außerdem über E-Mail-Aktionen und über das Internet. Des Weiteren steht sie kostenfrei im Internet bereit.

Weitere Informationen unter http://www.naturpark-duebener-heide.com oder telefonisch unter 034243/342007.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Friedrichshütte. Zu einem ganz besonderen Sonntagsausflug lud der Verein Dübener Heide ein. Zum 18. Mal organisierte er das Naturparkfest auf der sonst so beschaulichen Lichtung an der Gaststätte Friedrichshütte zwischen den Kurstädten Bad Düben und Bad Schmiedeberg.

08.05.2011

Bad Düben/Venedig. Ende Mai des vergangenen Jahres fiel auf dem Münchner Marienplatz der Startschuss für eine spektakuläre Wanderung (wir berichteten).

05.05.2011

Bad Düben. Der Stadt Bad Düben gehen die Bauplätze aus. Insbesondere in den bevorzugten Wohngegenden Alaunwerk und Hammermühle gibt es kaum noch freie Plätze.

03.05.2011
Anzeige