Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nordsachsen verliert seine einzige Öko-Bibliothek

Nordsachsen verliert seine einzige Öko-Bibliothek

Für Nordsachsens erste und bislang einzige Öko-Bibliothek, die im ehemaligen Bürgerhaus in Kossa ihren Sitz hatte und dort Ende April ausziehen musste, gibt es eine Lösung.

Voriger Artikel
Nicht schweigen, nicht vergessen - Erinnerungen an dunkles Kapitel der Geschichte
Nächster Artikel
Rettungseinsatz: Hubschrauber landet am Schalm

Gottfried Weihe, Ortsbürgermeister und jetzt "Hobby-Bibliothekar".

Quelle: Nico Fliegner

Kossa/Schwemsal. Das Kleinod, bestehend aus über 1000 Büchern zum naturnahen Gärtnern und ökologischen Landbau, wird demnach weiter fortbestehen. Allerdings nicht mehr in der Gemeinde Laußig und nicht mehr in Nordsachsen. Die Bibliothek wird in der Gutsscheune Schwemsal neu eröffnen.

"Ich habe mich natürlich über das Angebot gefreut", sagt Schwemsals Ortsbürgermeister Gottfried Weihe (parteilos). "Damit können wir unsere Angebotspalette erweitern und dem Bildungscharakter der Gutsscheune mehr Bedeutung schenken."

Unter dem imposanten Gebälk stapeln sich bereits die Kisten mit Büchern. Der Umzug ist also vollbracht. Die ersten Regale sind auch schon aufgebaut, mit der Einsortierung der Bücher ist begonnen worden. "Wenn alles klappt, werden wir die Bibliothek am 1. Juni eröffnen", zeigt sich der Bürgermeister optimistisch und dankbar zugleich ob der Offerte der Sächsischen Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau (Sigöl). Der Verein, in dem Öko-Bauern aus der Region Mitglied sind, hat die Bibliothek 2006 eröffnet, seither ehrenamtlich geführt und nunmehr den Bücherbestand nach Sachsen-Anhalt kostenlos abgegeben. "Ich denke, sie ist jetzt in guten Händen", erklärt der Sigöl-Vorsitzende Roland Einsiedel aus Kossa. "An der Gutsscheune befindet sich ein großer Garten, worum es ja letztlich auch geht. Die Bibliothek funktioniert nur mit einem Garten, wo man beispielsweise Kindern das Gärtnern in der Praxis zeigt."

Nachdem bekannt wurde, dass die Öko-Bibliothek aus dem Bürgerhaus in Kossa raus muss, weil die Gemeinde das Haus an eine Familie verkaufen will, habe es "etliche Interessenten" gegeben. Eine Fachschule in Bayern habe unter anderem Bedarf angemeldet. Doch der Sigöl sei es letztlich darum gegangen, die Bibliothek in der Region zu belassen. Auch Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) suchte nach einer Lösung innerhalb der Gemeinde, hatte Kontakt zur Ländlichen Erwachsenenbildung aufgenommen, die im neuen Ländlichen Bürgerzentrum in Laußig sitzt. "Das kam alles zu spät", sagt Roland Einsiedel. Da habe sich die Sigöl längst für Schwemsal entschieden. Einsiedel will auch dort weiter aktiv sein.

Die Nutzung der Bibliothek ist auch künftig kostenfrei. Zur Ausleihe stehen Ratgeber für den Gartenbau und für alternative Energien bereit. Das Angebot richtet sich vor allem an Landwirtschaftsbetriebe, Hausbesitzer, Hobbygärtner und Kleingartenvereine. Aber auch für Kindergärten und Schulen gibt es viel zu entdecken - in der Bibliothek und auf dem Außengelände der Gutsscheune, die anerkannter "Lernort Natur" ist.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.05.2013

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.10.2017 - 08:17 Uhr

Nachdem der LSV in der letzten Saison deutlich an Eintracht Süd scheiterte, konnte man diesmal den Spieß umdrehen und 6:1 gewinnen.

mehr