Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Nordspange in Bad Düben: Straßenschäden bremsen Autofahrer aus
Region Bad Düben Nordspange in Bad Düben: Straßenschäden bremsen Autofahrer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 08.06.2016
50 statt 70 km/h heißt es auf Dübens Nordspange. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Auf der Nordspange in Bad Düben fordern Verkehrsschilder weiterhin unmissverständlich dazu auf, dass Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen müssen. 50 statt 70 km/h sind geboten, zudem besteht auf dieser Straße Überholverbot. Warum das so ist, sagt Peter Stracke von der Stabsstelle Presse/Öffentlichkeitsarbeit im Landratsamt Nordsachsen: „Die Gründe für die Geschwindigkeitsreduzierung waren die auftretenden Straßen- und Winterschäden.“ Zudem bestehe am Abzweig Gustav-Adolf-Straße eine weitere Schadstelle, weil dort der Fahrbahn-Belag Verformungen aufweise. Die schlimmsten Stellen, so Stracke, werden von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Eilenburg regelmäßig mit Kaltmischgut geflickt. Da die Schadstellen sehr nah beieinander liegen und die Fahrbahn schon große Unebenheiten vorweist, wurde die Geschwindigkeitsreduzierung in Absprache mit dem zuständigen Verkehrsamt des Landratesamtes bereits im Januar vorgenommen.

Indes tauchen auch immer mal wieder Anregungen von Leuten auf, die eine grundsätzliche 50 km/h-Regelung für überlegenswert halten. Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) kann dies nachvollziehen. Gerade für Ortsunkundige komme es in der Kurve bei höheren Geschwindigkeiten immer wieder zu Problemen. Auch sie habe solche Situationen schon mehrfach beobachtet. „50 km/h halte ich für völlig angemessen“, so Münster. Diese Entscheidung könne allerdings nicht die Stadt treffen. Aus dem Landratsamt Nordsachsen heißt es allerdings dazu: „Eine grundsätzliche Überlegung für eine dauerhafte Geschwindigkeitsreduzierung auf 50 km/h ist uns nicht bekannt.“

Unklar ist derzeit, wann die Begrenzung wieder aufgehoben wird und ob es zuvor noch weiterreichende Straßenbaumaßnahmen in diesem Bereich gibt.

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz nach 21 Uhr heulten am Donnerstagabend die Sirenen in der Kurstadt. Die Rettungsleitstelle Delitzsch schickte die Kameraden der Feuerwehren Bad Düben, Schnaditz und Tiefensee zu einem Wohnungsbrand in die Kohlhaassstraße. Noch vor Eintreffen der Retter konnten die Mieter die Flammen weitgehend selbst löschen.

02.06.2016

Sie ist nagelneu, aus Holz und treibt im Schleifbach in Bad Düben – die Liebesmühle. Das Vorgängermodell war im Herbst plötzlich verschwunden. Möglicherweise könnte das gute Stück im Obermühlteich gelandet sein. Mitarbeiter des Bildungshauses Heideland haben jetzt ein neues Modell gebaut.

02.06.2016

Um den Jugendrat in Bad Düben ist es ruhig geworden in den letzten Monaten. Sind alle Pläne, ein solches Gremium zu gründen, schon zu den Akten gelegt? Nein. Der Rat ist weiter auf Mitgliedersuche. Zuletzt nutzten die Initiatoren das Stadtfest, um in eigener Sache zu werben. Sie glauben fest daran, dass sie ihr Ziel eines Tages erreichen können.

02.06.2016
Anzeige