Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Obermühle als neue Adresse in Bad Düben kommt gut an
Region Bad Düben Obermühle als neue Adresse in Bad Düben kommt gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 09.07.2018
Walter Ipativ und Rudolf Mildner von den Original Saaletalern beim Kurkonzert an der Obermühle in Bad Düben.   Quelle: Heike Nyari
Bad Düben

„Ja, genau so habe ich mir das vorgestellt“, freute sich Cornelia Richter von der Bad Dübener Stadtverwaltung, als sie am Sonntagnachmittag mit ihrem Mann das Gelände der Obermühle betrat. Bei herrlichstem Wetter saßen gut gelaunte Gäste unter den schattenspendenden Bäumen und genossen das stimmungsvolle Kurkonzert mit den Original Saaletalern.

„Das hat alle gepasst“

Bereits im letzten Jahr hatte sich die Stadt mit dem Hintergedanken, eine neue Location für die beliebte Veranstaltung zu finden, an den Verein Museumsdorf Dübener Heide gewandt. Und schon 2017 gingen zwei Konzerte dieser Art an der Obermühle über die Bühne. „Das hat alles gepasst und die Gäste sind zufrieden“, freut sich Cornelia Richter und möchte an dieser Stelle das Engagement der Vereinsfreunde loben, „die alles so liebevoll vorbereiten und sich auch um die kulinarische Versorgung zur besten Kaffeezeit kümmern“.

Nächste Konzert am 2. September

Dem kann Gerhard Hamann nur zustimmen. „Ich finde die Kurkonzerte in Bad Düben wundervoll“, schwärmt der Krostitzer und betont, dass er deswegen regelmäßig in die Kurstadt kommt. Auch Monika Schrecke und Rosel Fischer aus Bad Düben amüsierten sich am Sonntag bestens. „Wir besuchen alle Kurkonzerte“, betont Monika Schrecke. Und Rosel Fischer fügte hinzu: „Wir freuen uns heute schon auf Dixi-Land im Heide Spa“. Am 12. August begeistert Swing aus den 1930er- und 1940er-Jahren mit den „Dixielanders“. Beginn ist 14 Uhr. Das letzte Kurkonzert in diesem Jahr findet dann wieder an der Obermühle statt. Am 2. September erklingt Irish Folk mit „The Reel Chicks and Family“.

Viel Applaus für Duo

Doch zurück zu den Saaletalern, die am Sonntagnachmittag gute 90 Minuten ihr Publikum mit Unterhaltungs-, Schlager- und Volksmusik unter dem Motto „Stimmung, Spaß und gute Laune“ begeisterten. Es erklangen neben zahlreichen eigenen Titel auch „Tulpen aus Amsterdam“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“ und „Hoch auf dem gelben Wagen“, um nur einige zu nennen. An den Plätzen wurde geschunkelt und mitgesungen und immer wieder dankten die Gäste mit Applaus.

Von Heike Nyari

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Montag ist einer der Strandkörbe am Bad Dübener Stadtstrand demoliert worden. Wer hat was beobachtet?

09.07.2018

Geburtstage von Hochbetagten sehen anders aus. Zum 98. der Freiwilligen Feuerwehr Hohenprießnitz kamen auffällig viele Kinder.

08.07.2018

Über mangelnde Aufträge kann sich derzeit keine Baufirma beklagen. Auch die Planer im sind gut ausgelastet. Bad Düben bekommt das nun beim Schulcampus zu spüren.

11.07.2018