Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Obermühle in Bad Düben: Stadtrat Wartenburger kauft Wohnung
Region Bad Düben Obermühle in Bad Düben: Stadtrat Wartenburger kauft Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 26.09.2015
Anzeige

Der Kaufpreis, der den Sanierungs- beziehungsweise Baukosten entspricht, wird mit knapp 150 000 Euro angegeben.

Wie berichtet, möchte Bad Düben bis zum Jahr 2017 Schauwerkstätten in den Mühlengebäuden einrichten. Für die Kurstadt, die eine 80-Prozent-Unterstützung aus dem Programm wirtschaftsnaher Infrastruktur sicher hat, ist die Obermühle ein wichtiger Bestandteil im Kurortentwicklungskonzept und im Prädikatisierungs-Verfahren.

Nach den Bauarbeiten werden in der Obermühle rund 700 Quadratmeter Nutzfläche auf drei Etagen zur Verfügung stehen. Neben der (nicht geförderten) Wohnung wurden mit dem Verein Museumsdorf auch die Aufteilung der Schauwerkstätten abgestimmt. Danach sollen ins Erdgeschoss neben einem Foyer mit Ausstellung Eisenhammer und handwerkliche Schmiede, eine Schauwerkstatt Druck- und Papierherstellung, Wäscherolle und Ölmühle Platz finden. Im Obergeschoss können Werkstätten des Schuh-, Schindel- und Korbmachers und Besenbinders sowie eine Seifenmanufaktur untergebracht werden. Daneben werden Bibliothek und Vortragsraum sowie eine Wechselausstellung zur Industrie- und Mühlengeschichte Platz finden. Im Dachgeschoss, das wie das Obergeschoss dank eines Fahrstuhls behindertengerecht zugänglich sein wird, soll das Seilerhandwerk gezeigt werden.

Die Obermühle ist die älteste Wassermühle am Schleifbach und einzigartig in der Region. Erstmalig wurde sie 1531 urkundlich erwähnt. Der Mühlbetrieb wurde Ende der 1940er Jahre eingestellt. Seit 2002 hat sie wieder ein Wasserrad. Die Mühle befindet sich im Eigentum der Stadt und wird vom Verein Museumsdorf Dübener Heide betrieben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.09.2015

Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jahr 2015 steht in Bad Düben im Zeichen der Kur. 100 Jahre Moorheilbad und Kurort-Reprädikatisierung sind zwei Schlagworte. Am Wochenende bildet das Lichterfest den vorläufigen Höhepunkt der Feiern zum Jubiläum, doch in der Stadt gehen die Gedanken weit über diese Festtage hinaus.

25.09.2015

Mediclin öffnet seine Geldbörse für mehr Patientensicherheit am Bad Dübener Klinik- und Rehastandort. In den vergangenen Monaten steckte das Unternehmen rund 1,4 Millionen Euro in drei neue Fluchtwege im Rehabereich.

24.09.2015

Wo kommt die Gemeinschaftsunterkunft für rund 60 Asylbewerber und Flüchtlinge in Bad Düben hin? Das wollten zur Sitzung des Stadtrates auch viele Bürger wissen - alle Gäste-Stühle waren besetzt, einige Besucher mussten stehen.

21.09.2015
Anzeige