Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Parkplatzbau am Altenpflegeheim beginnt
Region Bad Düben Parkplatzbau am Altenpflegeheim beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 03.08.2012
Ein Bagger hebt Erdboden aus. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige
Bad Düben

Wie Bauleiter Gerald Schmidt gestern sagte, seien dies die Vorarbeiten. In den nächsten Wochen werden auf der Fläche Stellplätze für Autos errichtet. Heimleiter Thomas Maeser erklärte, dass insgesamt 18 Plätze vorgesehen sind. Diese seien notwendig, weil in den vergangenen Jahren ohnehin immer ein Parkplatzmangel bestand. Laut Maeser sollen die Arbeiten bis Ende August abgeschlossen sein. Parallel haben die Mitarbeiter von Bau- und Haustechnik auch bereits vorhandes Pflaster abgetragen. Der Platz vor dem Altenheim (Bereich Zu- beziehungsweise Ausfahrt) soll im Zuge der Arbeiten neu gestaltet werden.

Nach diesen Arbeiten wird in einem zweiten Bauabschnitt ein neuer Anbau am Pflegeheim entstehen. Hier soll der Cafeteriabereich vergrößert werden. Durch den damit gewonnen Platz zieht dann auch die Sozialstation der Diakonie in das Haus ein. Die befindet sich derzeit noch in der Baderstraße.

nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bad Düben haben die finalen Proben für das Theaterstück „Die große Suche" begonnen. Das Open-Air-Spektakel, dessen Schirmherr der Schriftsteller und Ehrenbürger Bad Dübens Christoph Hein ist, wird viermal Anfang September an fünf Schauplätzen in der Kurstadt von Laienschaupielern und Profis aufgeführt.

01.08.2012

Über 30 Pappel- und Eichenstämme liegen bereit, die Wetterprognosen sind gut, 38 Teilnehmer haben ihr Kommen bereits zugesagt. Die Aussichten für die 13. Auflage des von Verein Dübener Heide, Heidedorf Tornau und Heidemaler Köppe veranstalteten Internationalen Wettbewerbs „Kunst mit Kettensägen" sind bestens.

25.07.2012

Immer wieder wanderten die Augen die Decke entlang und gespannt lauschten die jungen Gäste aus Großbritannien den Worten Roland Paperts aus Bad Düben. Vier junge Damen und ein Mann besuchten im Rahmen eines Austauschprojekts gemeinsam mit Peter Kaiser aus Authausen Dienstag Mittag das Schloss Schnaditz im gleichnamigen Bad Dübener Stadtteil.

24.07.2012
Anzeige