Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Piraten entern Stadtkirche: Turbulenter Abschied für Dübener St.-Nikolai-Kinder
Region Bad Düben Piraten entern Stadtkirche: Turbulenter Abschied für Dübener St.-Nikolai-Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 04.05.2017
Versöhnliches Ende der Schatzsuche: Für die Großen gab es eine Perlenkette als Wegbegleiter für die Schulzeit. Quelle: Olaf Majer
Anzeige
Bad Düben

Bunter Abschiedsgottesdienst für die Kinder der Dübener Diakonie-Kita St. Nikolai: Die „Großen“ wurden mit viel Gesang, einem tollen Schauspiel und Gottes Segen in ihre bevorstehende Schulzeit geschickt.

Zur Galerie
Das war eine gelungene Überraschung: Mit einem turbulenten Piratenschauspiel wurden die „Großen“ aus ihrem Dübener St.-Nikolai-Kindergarten in die Schulzeit verabschiedet.

Besondere Überraschung war ein Piratenspiel, das die Gruppe Gelb für die Gruppe Rot einstudiert hatte und das sie gestern Vormittag in der Stadtkirche aufführten. Die Freibeuter machten es auf ihrer Seefahrt spannend: Einige Abenteuer waren zu überstehen, bis die Schatzsuche für alle ein glückliches Ende fand. Dabei wurde schnell klar: Wer lesen kann, ist im Vorteil. Gut, dass die Vorschulkinder durch ihre Erziehern schon bestens vorbereitet waren, so dass sie problemlos die gesuchten Buchstaben erkannten.

Am Ende gab es für alle eine Kette, an der jede Perle eine eigene Bedeutung hat. Ein guter Wegbegleiter für die Kinder in ihrer Schulzeit. Bis dahin stehen aber noch einige sonnige Tage und turbulenten Feiern in „ihrem“ St.-Nikolai-Kindergarten auf dem Programm.

Von Olaf Majer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor zehn Jahren übernahm die Rechtsanwältin Astrid Münster mit dem Bürgermeisteramt ihren bisher längten Fall. Obwohl in der jüngeren Vergangenheit gerade mit dem NaturSportBad, der Obermühle oder dem Hortneubau viel auf den Weg gebracht wurde, bezeichnet die Bad Dübenerin etwas ganz anderes als ihren größten Erfolg.

05.05.2017

Vor über einem Jahr mussten die Einwohner des Bad Dübener Ortsteil Wellaune noch bangen. Nach dem O.k. des Bundestages im Dezember aber ist endgültig klar: Das Vorhaben Ortsumgehung ist im neuen Bundesverkehrswegeplan fest verankert. Jetzt ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr den nächsten Schritt gegangen. Etwa zwei Jahre dauert das Verfahren.

02.05.2017

Das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben zeigt im Barockschloss Hohenprießnitz die Fotoausstellung „Orthopädie bewegt“. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeichnen im dokumentarischen Stil den Weg nach, den Patienten während ihrer Behandlung gehen. Für die Aufnahmen hat die Leipziger Fotografin Sibylle Kölmel Mitarbeiter und Patienten begleitet.

02.05.2017
Anzeige