Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Polizei schnappt Jugendbande im Kurpark
Region Bad Düben Polizei schnappt Jugendbande im Kurpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 17.07.2015
Anzeige

. Wie der Eilenburger Revierführer und Polizeirat Peer Oehler mitteilte, habe der Hinweis eines Bürgers dazu geführt. Dieser hatte am Dienstagabend die Polizei verständigt und auf die Jugendbande, die sich im Kurpark aufhielt, hingewiesen. Innerhalb von neun Minuten waren die Einsatzkräfte in der Kurstadt und haben fünf Jugendliche auf dem Parkplatz an der Obermühle gestellt. Dabei handelt es sich um eine Gruppe, deren Angehörige im Alter um die

16 Jahre sind. Bei einem haben die Ermittler eine Luftdruckpistole im Rucksack gefunden, bei einem anderen Alkohol. „Wir gehen davon aus, dass den fünf gestellten Personen einiges zuzuordnen ist, was in Bad Düben als Vandalismus bezeichnet wird", sagte Oehler. Die Ermittlungen dauerten an. Die Jugendlichen hätten noch am Tatort unter den Augen der Polizisten die Scherben ihrer zerschmissenen Flaschen aufgefegt.

Dem Polizeirat freut in diesem Fall am meisten, dass die Bürger ihrer Pflicht nachkamen und auf Missstände aufmerksam machten. „Das ist für mich eine runde Sache. Polizeiarbeit ist nicht nur die Arbeit der Polizei. Auch die Bürger können mithelfen", sagte Oehler. Insofern habe er auch „gut gefunden", dass Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) im gestrigen LVZ-Beitrag sagte, dass die Leute solche Vorfälle und andere zur Anzeige bei der Polizei bringen sollten.

In Bad Düben waren in den vergangenen Wochen zahlreiche Dinge zerstört wurden, darunter die Blumenkästen auf der Muldebrücke und die Lichtstelen im Kurpark. Zudem tauchten Graffitis an Häuserwänden auf. Wie bekannt wurde, habe es auch einen Einbruchsversuch im Kurhaus gegeben sowie Beschädigungen am Fahrradverleih an der Obermühle und am Rosentempel.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Düben. Die Zerstörungswut nimmt kein Ende. Erneut haben Unbekannte in Bad Düben zugeschlagen – und das im wahrsten Sinn des Wortes.

17.07.2015

Bad Düben. Der renommierte und mehrfach preisgekrönte Schriftsteller Christoph Hein wird Ehrenbürger der Stadt Bad Düben. Der Stadtrat hat auf seiner Sitzung am Donnerstagabend den Weg dafür freigemacht und einen entsprechenden Beschluss gefasst.

11.02.2011

[image:phpzP611D20100309105006.jpg]
Bad Düben. Mit Spannung wird die heutige Stadtratssitzung in Bad Düben erwartet. Auf der Tagesordnung steht einer der bedeutendsten Schriftsteller Deutschlands, Christoph Hein.

10.02.2011
Anzeige