Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Poly: Raucherschutzgesetz hält ältere Jugendliche ab
Region Bad Düben Poly: Raucherschutzgesetz hält ältere Jugendliche ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 05.07.2011
Anzeige

. Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahre nutzen die Einrichtung nach Schulschluss. Größere sind, obwohl das Angebot da ist, dagegen auch in den Abendstunden nur noch selten anzutreffen.

„Die ältere Jugend kommt kaum noch. Schuld an dem Fernbleiben ist das Raucherschutzgesetz. Denn jedes Mal, wenn die Jugendlichen eine Zigarette rauchen wollen, müssen sie das Gelände verlassen. Das ist für die meisten auf Dauer unbequem. Deshalb kehren uns immer mehr den Rücken. Wir versuchen jedoch mit attraktiven altersgerechten Angeboten gegenzusteuern und die Jugendlichen wieder zurückzugewinnen. Das ist aber sehr schwer", weiß Jugendhausleiterin Kathrin Chevallier aus Erfahrung.

So ist der Ferienplan erst ist kurz vor knapp fertiggeworden – wegen der Personalnot, die im Jugendhaus herrscht. Neben Leiterin Kathrin Chevallier hilft nur noch eine Bus-Betreuerin aus. „Wir bieten für Kinder und Jugendliche eigentlich ein spannendes Programm mit viel Action an. Leider konnten wir unsere Planungen nicht zeitiger machen, da erst geklärt werden musste, wer denn hier täglich im Poly steht und die Aktionen begleitet. Jede Fahrt muss nämlich nach einem Betreuungsschlüssel abgesichert werden", sagte Chevallier.

Zu Beginn dieser Woche war der Plan endlich fertig. Gerade noch rechtzeitig. Jetzt muss er unter die potenziellen Jugendhausbesucher, damit die Sommerferien im Poly starten können. Hilfe gab es in den vergangenen vier Wochen von Saskia Lange und Lisa Piatyschek. Die beiden Teenager haben ihre dreijährige Ausbildung zum Sozialassistenten auf der Roten Jahne begonnen und absolvierten ein vierwöchiges Praktikum. „Ich habe beim täglichen Betrieb mitgeholfen. Habe die Jugendlichen betreut und jede Menge Vorbereitungen für die Sommerferien gemacht", erzählte Lisa.

Jede Woche hat das Poly-Team einen Höhepunkt im Plan. Ob die stattfinden, entscheiden die Anmeldungen. Höhepunkt ist ein Ausflug zu Euro-Eddy nach Leipzig, erstmals über Nacht. Weitere Aktionen sind Freibadbesuche, eine Fahrt zu den Wasserwelten Bitterfeld, eine Tour mit dem Piratenschiff auf der Goitzsche sowie tägliche Angebote, angefangen von Kochen, Kino über Fußball bis hin zu Malaktionen. Den Abschluss bildet ein Zeltcamp am Bergwitzsee. Während man sich für die Hauptaktionen anmelden muss, kann täglich von Montag bis Freitag von

11 bis 21 Uhr im Poly vorbeigeschaut werden.

bro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpb91d7ab8f7201107031735.jpg]
Laußig. Als hätten es die Veranstalter geahnt. In Vorbereitung zum Dorf- und Heimatfest bauten die Laußiger ein besonders großes Festzelt auf.

03.07.2011

[image:php08fv9e20110701145631.jpg]
Bad Düben. Auf der Internetplattform Youtube sind jetzt bizarre Videos aufgetaucht, auf denen Jugendliche zu sehen sind, die mit bengalischen Fackeln auf den Straßen Bad Dübens ihr Unwesen treiben.

17.07.2015

[image:phpWy3VTp20110626153524.jpg]
Laußig. Es hat sich in Laußig zu einer schönen Tradition entwickelt, dass die Sektion Fußball des Sportvereins zu einem Spaßturnier einlädt.

26.06.2011
Anzeige