Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Postkarten-Protest gegen Hühnermast

Postkarten-Protest gegen Hühnermast

Der kleine Ort Pristäblich macht mobil gegen die große Hühnermast. Wie berichtet plant die Alfra Produktions- und Handels-GmbH Mockrehna am Rand des Laußiger Ortsteils eine Aufzuchtanlage für über 70000 Junghennen und Hähne.

Voriger Artikel
Dübener HKV übernehmen närrische Regentschaft
Nächster Artikel
Gefeiert auf Kosten der Steuerzahler? Kossaer Landfrauen kämpfen gegen böses Gerücht an

Pristäblich. 2000 Postkarten werden in den nächsten Tagen im Ort und der Umgebung verteilt. Wer sie bekommt, sollte sie postwendend ans Landratsamt Nordsachsen ausfüllen und somit seinen Protest gegen die Aufzuchtanlage deutlich machen. Das machten Vertreter der Bürgerinitiative für eine lebenswerte Region deutlich, als sie am Donnerstagabend ins Sportlerheim einluden. Von Kathrin Kabelitz Die von den Bündnisgrünen unterstützte Postkartenaktion ist das eine, ein ebenso geplantes Petitionsschreiben das andere. Zielen sollen sie aber beide in eine Richtung: Klar formulieren, dass die Pristäblicher die Hühnermastanlage strikt ablehnen. „Und natürlich sollen so viele der Karten wie möglich Landrat Michael Czupalla erreichen", ruft Petra Würdig die Bürger zur aktiven Teilnahme auf. Noch an diesem Abend fand sie erste Freiwillige, die beim Verteilen und Wiedereinsammeln helfen wollen. Anfang Dezember will die BI-Vertreterin den Packen im Landratsamt abgeben. Bis dahin erhoffen sich die Bürger aus diesem Haus aber noch einige Antworten. So ist weiter unklar, was eigentlich passiert, nachdem ein neuer Standort geplant ist, der noch näher am Ort liegt. „Es läuft immer noch die Genehmigungsphase, es hat sich lediglich der Standort geändert. Darüber aber sind die Träger öffentlicher Belange nicht informiert worden. Zudem fehlt weiter die Umweltverträglichkeitsprüfung", kritisierte Martina Schneider vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. Sie forderte das Landratsamt erneut auf, ein erneutes Anhörungsverfahren anzuberaumen. Den Stand der Dinge will jetzt auch Heiko Wittig, Chef der SPD/Grünen-Fraktion und SPD-Kandidat für die Bundestagswahl 2013, abfordern. Er sammelte konkrete Fragen der Bürger, die er an die Behörde schicken will. Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) bestätigte, dass der Gemeinderat die Genehmigungsfähigkeit aufgrund des geänderten Standortes als nicht mehr gegeben sieht. „Wir können eine politische Entscheidung treffen, müssen uns aber dennoch an Recht und Ordnung halten", verdeutlichte er allerdings auch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr