Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Premiere für Bad Dübens Awo-Chor beim Musikfest
Region Bad Düben Premiere für Bad Dübens Awo-Chor beim Musikfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 30.07.2015
Der Chor der Arbeiterwohlfahrt unter der Leitung von Heidrun Klatte steht zum ersten Mal beim Musikfest in Authausen auf der Bühne. Quelle: Heike Nyari
Anzeige
Authausen

Neben dem Gastgeber erfreuten Sängerinnen und Sänger aus Bad Düben, Löbnitz, Mörtitz, Hohenprießnitz und Laußig das Publikum.

Es passte dieses Mal wirklich alles. Der stürmische Wind der vergangenen Tage hatte die Region ziemlich unbeschadet passiert und jetzt säuselte es nur noch leicht in den Wipfeln der Bäume bei angenehmen 22 Grad. Singend begrüßten die gastgebenden Herren unter der musikalischen Leitung von Jens-Uwe Weiß die Besucher. Der Eilenburger stand danach noch zwei Mal auf der Bühne. Zum einen dirigierte er vertretungsweise den Heidechor Laußig, der ohne Chorleiter nicht hätten auftreten können. Außerdem ist es eine schöne Tradition, dass der Männergesangverein noch einmal am Ende des Chorkonzertes zu erleben ist.

Den Höhepunkt und gleichzeitige krönenden Abschluss des Sängertreffens bildete das gemeinsame Musizieren aller Chöre, was einen optischen und natürlich akustischen Genuss versprach. Beim großen Finale erklangen die beiden wunderschönen altbekannten Volkslieder "Kein schöner Land in dieser Zeit" und "Am Brunnen vor dem Tore". Musikfest-Initiator und Moderator Hans Kohlmetz bat um kräftiges Mitsingen der Gäste.

Der Chor der Arbeiterwohlfahrt Bad Düben war zum ersten Mal beim Musikfest dabei. "Es ist eine wirklich gelungene Veranstaltung und alle Sänger gaben mit Freude ihr Bestes", schwärmte Veronika Krause vom Awo-Chor. Die Gäste erlebten durch die unterschiedliche Besetzung der Chöre eine weite Klangfarbe und ein breites Repertoire an deutschen Liedern. Respekt schuldete sie dem Männergesangverein, der sich an recht anspruchsvolles Liedgut heranwagte. Das sei wohl ihrer Meinung nach auch dem Engagement des neuen Chorleiters zu verdanken.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.07.2015
Heike Nyari

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Ländlichen Bürgerzentrum Laußig (LBZ) werden auch weiterhin Bauleute anzutreffen sein. So haben sich jetzt weitere Arbeiten in Sachen Brandschutz als erforderlich herausgestellt.

29.07.2015

Lautes Geknatter dröhnt durch das idyllische Hammerbachtal nahe der nordsächsischen Kurstadt Bad Düben. Es klingt, als ob Holzfäller mit schwerem Gerät zu Werke gehen.

27.07.2015

Das für diesen Sonntag geplante Kurkonzert in Bad Düben fällt krankheitsbedingt aus. Doch im August soll es wieder zwei Konzerte auf dem Freisitz des Kurhauses geben, informierte Betreiberin Rita Krahl.

28.07.2015
Anzeige