Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Presseler Narren tauchen in die bunte Welt der Meere ab

Presseler Narren tauchen in die bunte Welt der Meere ab

75 Mitwirkende vor und hinter der Bühne ließen am Sonnabendabend unter dem Motto „Spaß unterm Meer“ die Wände im Saal des Landgasthofes wackeln. Bunte Meeresbewohner in allen Versionen eroberten die Bühne und brachten das Publikum auf Hochtouren.

Pressel. So präsentierten sich die Männer des Elverrates nicht in Uniform und Ornat, sondern betraten den Schauplatz des Geschehens als Delphin, Feuerqualle, Seestern, Robbe, Hammerhai, Wasserschildkröte und Kugelfisch, um nur einige zu nennen. Die Moderation hatten wieder in bewährter Weise Dieter Kläring und Kerstin Geißler inne. Dem Faschingsthema angemessen erschienen die beiden als Trithon, Herr des Meeres, und als bezaubernde Arielle.

Auch einige Tänze und Sketche waren dem Meeresmotto angepasst. So begeisterte die gemischte Showtanzgruppe als Piraten der Karibik und wurde ohne Zugabe nicht von der Bühne gelassen. Als tanzende Meeresbewohner erfreuten auch Sophie Mackott, Hannes Lange, Katja Zimmer und Svenja Völz.

Das Publikum hatte sich zum Teil vom Thema inspirieren lassen. Mehrere Gäste verkleideten sich als Piraten und Matrosen. Die Fußballer und ihre Fankirschen erschienen in Badeanzügen anno 1930 und waren mit Tauchbrille und Schwimmflossen dekoriert. „Wir gehen seit Jahren gemeinsam zum Karneval und wollen Spaß haben“, erzählten Karin Marthaler und Dorit Schramme aus Pressel. Cerry Hausmann von der selben Clique lobte das Programm, insbesondere die gelungenen Choreografien. Unter die Faschingsgäste mischen sich seit Jahren auch Männer und Frauen des Eilenburger Carnevalclub (ECC). „Wir sind Stammgäste im Heidedorf“, erklärte Mathias Gürke, der die Show kurzweilig nannte. „Pressel ist ja bekannt für seine Sketche und Büttenreden, die vom Duo Blümel-Blümel leben“, sagte der Vereinschef. Dabei verriet der Eilenburger, dass er immer sein Notizheftchen dabei habe, weil ihn die eine oder andere Nummer inspiriere. „Die Presseler sind seit vielen Jahren gute Freunde, wir nehmen auch immer am Tulpensonntagsumzug teil und wir befruchten uns gegenseitig“.

Zu den langjährigen Faschingsfreunden zählen auch Christel und Peter Köhler aus Pressel. „Uns begeistern am meisten die Büttenreden.“ Sie lobten das große Engagement der vielen Mitwirkenden vom Kindergartenkind bis zur Seniorin. „Für so ein Dorf stellen die ganz schön was auf die Beine“. Anke Kühn möchte unbedingt den Sketch „Der Penner“ benennen, denn „Volker Kwaschny war einfach Spitze“.

Nachdem die Akteure wieder von der Bühne abgetaucht waren, nahmen die Musiker von „The Dreps“ aus Tornau ihre Musikinstrumente in die Hände. Schon bei den ersten Akkorden war die Tanzfläche voll mit faschingstollem Publikum.

Die zweite und dritte Gala des PKV gehen übrigens am 6. und am 13. Februar ab 19.30 Uhr über die Bühne. Die Kinder feiern am 7. Februar ab 15 Uhr die lustige Narrenzeit. Am 14. Februar schlängelt sich der Tulpensonntagsumzug ab 14 Uhr durch Pressel.

> Weitere Fotos vom Karneval in und um Leipzig finden Sie hier: http://fasching.leipzig-live.com/lvzs.site,postext,startseite.html

Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr