Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Profiroll Technologies will in Bad Düben neue Produktionshalle bauen

Unternehmenswachstum Profiroll Technologies will in Bad Düben neue Produktionshalle bauen

Die Wirtschaft boomt. Auch in Bad Düben. Mit Profiroll Technologies stellte jetzt jedenfalls ein Unternehmen der Kurstadt den Antrag auf den Bau einer weiteren Produktionshalle. Im Stadtrat, der dafür einen Änderungsverfahren zum Bebauungsplan einleiten muss, fand das Vorhaben breite Zustimmung.

Öffentliche Führungen bei Profiroll Technologies, wie hier im August, finden immer einen breiten Zuspruch.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Profiroll Technologies will weiter wachsen. Das Unternehmen im Industrie- und Gewerbegebiet direkt vor den Toren der Kurstadt beabsichtigt, eine neue Produktionshalle zu bauen. Als Grund führt deren Geschäftsführer Werner Ende die erfolgreiche Ausweitung des Exportgeschäftes für Werkzeuge an. Das international tätige Unternehmen, das in den vergangenen drei Jahren 80 Arbeitsplätze schuf und derzeit 420 Mitarbeiter zählt, möchte damit seine Wettbewerbsfähigkeit aufrechterhalten.

Da der Neubau innerhalb des derzeit geltenden Bebauungsplanes nicht möglich ist, stellte das Unternehmen bei der Stadt den Antrag auf eine entsprechende Änderung.

Industriepark mit Bienen und Schafen

Die Stadträte, die das Verfahren mit ihrem Beschluss am Donnerstag einstimmig einleiteten, wurde der entsprechende Beschluss recht leicht gemacht. Denn Profiroll will den Neubau im Kernbereich innerhalb der PEE-WEE-Ringstaße an die vorhandenen Hallenkomplexe so errichten, dass er sich wegen der tieferen Lage und dem vorhandenen Grün nahezu unsichtbar in den Bestand einfügt. Der entstehende Hof soll zudem attraktiv als parkartige Grünfläche mit Verweilzonen gestaltet und der Industriepark somit weiter aufgewertet werden.

Profiroll ist wichtiger Partner

Während Stadtrat Emil Gaber (Bündnis SPD und Bürgerkreis), der selbst über 30 Jahre in dem Werk gearbeitet hat, würdigte, was dort Beachtliches geleistet wird, setzte Werner Wartenburger von der gleichen Fraktion in seinem Statement noch einen anderen Schwerpunkt.. Er lobte, dass sich das Industriegebiet auch optisch hervorragend entwickelt habe. „Wenn man durch das Parkgelände fährt, trifft man auf Streuobstwiese, Bienenvölker und Schafe.“

Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) wiederum bezeichnete das Unternehmen als wichtigen Partner, der beispielsweise nicht nur ein breites Ausbildungsspektrum anbiete. „Er ist auch ein wichtiger Gewerbesteuerzahler für die Stadt Bad Düben, selbst wenn ich natürlich gern den Hauptsitz in Bad Düben hätte.“

Von Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr