Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radweg am Presseler Teich endet abrupt

Gefährliche Kurve Radweg am Presseler Teich endet abrupt

Der Torgische Radweg, der Torgau mit Bad Düben verbindet und künftig bis nach Delitzsch führen soll, ist im bisherigen Bereich noch nicht komplett. Bei Pressel fehlen rund 400 Meter. Wann die gebaut werden können, steht nicht fest, obwohl die Trasse und die Finanzen geklärt sind.

Der Radweg soll künftig auf dieser Seite der Bundesstraße bleiben. Doch noch gibt es für die fehlenden rund 400 Meter kein Baurecht.

Quelle: Wolfgang Sens

Pressel. Nach wie vor gibt es für den Radweg am Campingplatz Presseler Teich keine Lösung. Nach dem Stand der Dinge hatte Gemeinderat Werner Bochmann jüngst gefragt. Zum Hintergrund: Seit März 2015 gibt es einen gut ausgebauten Radweg entlang der Bundesstraße 183 vom Wald in Pressel bis zur Höhe der Einfahrt Campingplatz. Doch dieser hört analog zu den Grenzen des genehmigten Bebauungsplanes auf. Er endet damit abrupt, abschüssig und auch noch in einer Kurve, wo der Verkehr schlecht einsehbar ist. Radfahrer müssen genau dort die Bundesstraße queren, dieser rund 400 Meter folgen und können erst dann, nach erneuter Straßenquerung, in den Wald zurück.

Gemeinde erhält viel Kritik von Radfahrern

Laußigs Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) informierte, dass er zum Teil „bitterböse Anrufe und Briefe von Radfahrern“ bekäme. „Verständlicherweise.“ Denn der Radweg ist schließlich Bestandteil der Radverkehrskonzeption Sachsens und gehört zum überregional beworbenen Torgischen Radweg. Doch das Problem sei, dass es sich zwar um eine kleine Radweglücke handele, mit dessen Schließung werde aber dennoch in festgesetzte Schutzgebiete eingegriffen. Die Planung müsse die Gemeinde vorantreiben. Doch bisher, so Schneider, sei es in „x-Verhandlungen nur gelungen, sich mit allen Beteiligten auf den Verlauf der Trasse zu einigen“. Danach soll der Radweg auf der nördlichen Seite der Bundesstraße verlängert werden und führt damit direkt am Teich entlang. Damit entfällt das zweimalige Queren der Bundesstraße. „Allerdings“, so informierte der Bürgermeister auf Nachfrage der LVZ, „gebe es noch Unklarheiten bei der konkreten Ausführung.“ Die Gemeinde würde jedenfalls sogenannte Wurzelbrücken favorisieren. Dabei handelt es sich um eine Art Brücken-Bauwerk über dem Wurzelwerk schützenswerter Bäume, welches ansonsten durch die Tragschicht des Radweges beschädigt werden könnte.

Baurecht bis Ende des Jahres?

Das im Gemeinderat von ihm formulierte Ziel, das Baurecht nun bis Ende des Jahres zu schaffen, schätzt der Bürgermeister selbst als „sehr ambitioniert“ ein. „Es wäre schon gut“, so erklärte er, „wenn wir uns in diesem Jahr auf die Art der Ausführung einigen könnten.“

Die Finanzierung, so hatten unter anderem schon vor einem Jahr das zuständige Landesamt für Straßenbau und Verkehr versichert, kann seitens des Amtes „als gesichert in Aussicht gestellt werden“.

Von Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.06.2017 - 09:10 Uhr

Fußballschule Schlotterbeck veranstaltete in Borna fünftägiges Highlight.

mehr