Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rekordbeteiligung beim Landeskindernturnfest

Rekordbeteiligung beim Landeskindernturnfest


Bad Düben. Im Schulcampus Windmühlenweg in Bad Düben ging am Wochenende das 16. Landeskinderturnfest über die Bühne.

. Gastgeber war der TV Blau-Gelb 90 Bad Düben. Mit rekordverdächtigen Zahlen. Knapp 400 Mädchen und Jungen aus 21 Sportvereinen nahmen teil.

Zum zweiten Mal waren die Geräteakrobaten des SV Lok Eilenburg dabei. „Wir waren schon einmal in Oschatz. Jetzt wollten wir mal wieder mitfeiern", sagte Christine Schabehorn. Und auch der TV Blau-Gelb 90 Bad Düben ließ es sich trotz Vorbereitungsstress nicht nehmen, mit 44 Vereinskindern anzutreten.

 

 

Von Feuerwehrautoziehen mit den Kameraden der Bad Dübener Wehr, Teamspiel mit der Bundespolizeiabteilung, Kistenstapeln, Trampolinspringen über Ballschnipsen, Knallbonbon bis hin zu Seilspringen, Klettern und Hula hoop mussten die Vereine antreten. Kraft war vor allem beim Feuerwehrautoziehen gefragt. 30 Teams kämpften um die Torte von Bäcker Heiko Paetzsch. Die stärkste Truppe war schließlich der Gastgeber selbst. Die Bad Dübener Turnerjungen zogen das Zehn-Tonnen-Gefährt in 20,78 Sekunden über die markierte Strecke. Auf die Plätze kamen die Bad Dübener Turnmädchen vor der Vertretung des TV Frisch-Auf Meißen. Auch im Hochstapeln waren die Gastgeber Spitze. Erste Plätze erkämpften Elisa Groß und Adrian Ulbricht in der AK6, Kristin Brachmann in der AK 9-10 und Christopher Lingner in der AK 12.

Den Abschluss des ersten Tages bildete ein Riesenfeuerwerk. Zeitig aus den Schlafsäcken hieß es gestern morgen. Bereits um neun Uhr standen die Busse zum Freibad bereit. Doch auch an diesem Tag tröpfelte es immer wieder. Die Laune war deswegen trotzdem Spitze. 21 mehr oder weniger schwimmfähige Wannen ließ die lustige Tüv-Kommission unter der Leitung von Helmut Lingner ins 20 Grad warme Wasser. Doch schon dabei gingen einige baden und kippten mit ihren Wannen schon vor dem Start um. Bevor es zum Wettrennen ging, suchte die Jury die schönste Konstruktion auf dem Wasser. Den Preis heimsten schließlich auch die Bad Dübener ein. Aus vier Ölfässern bauten die Vatis eine schwimmfähige Konstruktion. Auch die Eilenburger Turnerfamilie ging nicht leer aus. Sophie Dreßler und Swantje Schabehorm landeten auf Rang vier. Beim Wettrennen verpassten die Eilenburger und Bad Dübener den Sprung auf das Treppchen. Erst als Dritter schaukelten Romy Mennert und ihr Team vom TV Blau-Gelb 90 ins Ziel. „Es war eine tolle Show, die die Bad Dübener hingelegt haben. Hier würden wir gerne wiederkommen", war Daniel Schädlich aus Falkenstein im Vogtland begeistert.

Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 06:19 Uhr

Die Gäste hadern mit der Schiedsrichterleistung - Wilsch erzielt Tor des Tages für Beilrode 

mehr