Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Rohbau der neuen „Bad Düben“ an der Weser angekommen
Region Bad Düben Rohbau der neuen „Bad Düben“ an der Weser angekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 11.10.2018
Neue Bundespolizei Schiffe entstehen bei der Fassmer-Werft in Berne bei Bremen. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Bad Düben

Wie die „Kieler Nachrichten“ melden, hat der Schlepper Ems Pull den 86 Meter langen Rohbau von Klaipeda (Litauen) nach Berne zur Fassmer Werft an die Weser gebracht. Dort werde der Neubau in den kommenden Monaten ausgerüstet.

Im vergangenen Jahr mussten zwei Einsatzschiffe der Bundespolizei stillgelegt werden, weil sie keinen Schiff-Tüv mehr bekamen. Darunter war die BP 23, die über viele Jahre als „Bad Düben“ im Dienst war, seit 1996 rund 411 000 Seemeilen fuhr und auch als Kulisse für die ZDF-Fernsehserie „Küstenwache“ diente.

Die Indienststellung aller drei Boote ist für Frühjahr 2019 geplant. Das Einsatzgebiet des neuen Schiffes ist jedoch in ganz Europa. Die „Bad Düben“ gehört zusammen mit den Schwesterschiffen „Bamberg“ und „Potsdam“ zur neuen Klasse von Einsatzschiffen der Bundespolizei. Mit einer Verdrängung von rund 1800 Tonnen sind es die größten Einheiten der Polizei in Deutschland.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Wochen nach der Brandkatastrophe in der Kossaer Tischlerei will Tischlermeister Matthias Göttert wieder mit der Produktion beginnen.

10.10.2018

Nordsachsen erlebte in den vergangenen Monaten eine besondere Ausstellungsreihe, weil sich 2018 der Beginn des Dreißigjährigen Krieges zum 400. Mal jährt. Am 28. Oktober gibt es iBad Düben die Abschlussveranstaltung.

10.10.2018

Schicke Bänke, eine überdachter Pausenmöglichkeit – und doch gibt es Ärger um den neuen Rastplatz am Torgischen Weg in Bad Düben. Der ist total vermüllt.

09.10.2018